BERR Radreisen 2021

Neues Programm!

Rosental in Kärnten Verwöhnurlaub im Landhotel Rosentaler Hof

€ 715,–

6 Tage

So 03.10. – Fr 08.10.2021 EZ-Zuschlag (DZ = EZ) € 80,– Für Sie schon inklusive: 33 Berr Hygiense-Set 33 Fahrt im modernen Reisebus 33 5 x Ü/HP im 4* Landhotel Rosentaler Hof 33 Transport der eigenen Räder 33 Radtourenbegleitung 33 Frühstücksbuffet, täglich wechselndes Abendbuffet mit Salatbar 33 Benutzung vom hotel- eigenen Wellnessbereich 33 Benutzung vom Naturpark mit Swimmingpool, Liege- stühle (nach Verfügbarkeit), Kneipp - Weg im Mühlbach 33 1 x Begrüßungsprosecco auf der Gartenterrasse 33 1 x Tanzabend 33 1 x Trinkflasche „Rosentaler Hof“ p.P. für jeden Gast zum mit nach Hause nehmen 33 Fahrradkarten/Tourenbe- schreibung zum mitnehmen Extra zu bezahlen: Kurtaxe ca. 1,50 € p.P./Nacht Sonstige Kosten, die nicht in den Leistungen enthalten sind. Für Sie optional buchbar: Single-Platz  € 150,00 Streckencharakteristik: Die Touren sind als einfach/ mittelschwer zu bezeichnen. Die Radwege sind gut ausge- baut, überwiegend asphaltiert, zumindest aber gut befestigt. Für Rennräder ist die Tour nicht geeignet. Hinweise: Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. Diese Radreise ist kombiniert mit der Bus- reise „Erlebnisreiches Rosental in Kärnten“ Wenn es die Buchungslage erfordert, be- halten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Das Rosental liegt im Einmündungsbereich des Rosenbachs in die Drau, im südlichen Kärnten. Das Tal wird von der prachtvollen Bergkulisse der Karawanken umgeben. Zu den glasklaren Wildbächen und den idyllischen Almen und Hügeln kommen viele weitere Erlebnismöglichkeiten für Ihren Urlaub. Diese land- schaftliche Einzigartigkeit findet man in keinem anderen Tal in Kärnten. Lassen Sie sich von der freund- lichen Atmosphäre und der hohen Dienstleistungsqualität Ihrer Gastgeber verwöhnen.

2. Tag:DurchsmalerischeGailtal: Hermagor – Villach – Rosental (F/-/A | ca. 55 Rad-Km) Bustransfer nach Hermagor. Heute radeln wir auf dem gemütlichen Gailtal Radweg der zwischen den Bergketten der Karnischen und Gailtaler Alpen verläuft bis nach Villach. Vorbei am Pressegger See, kleinen Dörfern, alten Bauernhäu- sern und Vogelschutzgebieten er- reichen wir Villach. Nach einer indi- viduellen Mittagespause radeln wir zum Hotel zurück. Übernachtung. 3. Tag: „Zwei-Länder-Tour“: Tarvis – Krajnska Gora – Bled (F/-/A | ca. 55 Rad-Km) Bustransfer nach Tarvis. Wir genie- ßen die Tour auf der alten Bahn- trasse (asphaltierter Radweg) bis Krajnska Gora. Der weltbekannte Wintersportort lädt zum kurzen Verweilen ein, bevor wir nach Moj- strana weiter fahren. Hier geht es bergauf ins wunderschöne, fast unberührte Radovnatal. Wenig später erreichen wir Bled. Bei einer „Bleder Cremeschnitte“ und einem Kaffee (extra zu bezahlen) lassen wir die Eindrücke Revue passieren. Bustransfer zum Hotel. 4. Tag: Burgen- & Schlössertour: Althofen – Silberegg – St. Veit (F/-/A | ca. 50 Rad-Km) Bustransfer nach Althofen. Start der Radtour über Silberegg, wei- ter entlang des Silberbaches über Wieting nach Klein St. Paul. Hier wechseln wir auf den Glan-Gurk-

1. Tag: Anreise – Burg Landskron (-/-/A | ca. 340 Km Busanreise) Anreise zur Burg Landskron, die aus dem 16. Jh. stammt. Auf der Landskron gibt es einen exklusi- ven Restaurantbetrieb mit Pano- rama-Terrasse, welche einen wun- derschönen Blick über die Dächer von Villach und die Karawanken bietet, sowie einen Affenpark und eine Greifvogelwarte. Nach einem individuellen Aufenthalt geht es weiter zu unserem Standorthotel Rosenthaler Hof. Übernachtung.

Radweg in Richtung St. Veit. Das kleine, mit vielen Blumen liebevoll geschmückte Städtchen lädt zum Verweilen ein. Wie die ganze Tour heute etwas abseits vom Touris- mus und trotzdem, oder gerade deswegen so reizvoll und schön. Rückfahrt zum Hotel mit dem Bus. 5. Tag: Alpe-Adria-Radweg: Tarvisio – Venzone (F/-/A | ca. 65 Rad-Km) Bustransfer nach Tarvisio. Von hier aus geht es auf dem Alpe-Ad- ria-Radweg weiter. Der Fahrrad- weg präsentiert zahlreiche Kultur- schätze, die sich lohnen, entdeckt zu werden. Ebenso eindrucksvoll wie das kulturelle Erbe sind die vielfältigen Landschaftsforma- tionen. Der Weg führt uns weiter durch das hübsche und wildro- mantische Kanaltal nach Venzone. Dieser Ort ist ein außerordent- liches Beispiel für Restaurierung auf architektonischem und künst- lerischem Gebiet, vor allem die imposante Stadtmauer und die zahlreichen anderen historischen Bauwerke werden Sie faszinieren. Nach einer italienischen Brotzeit werden wir wieder von unserem Bus abgeholt und ins Hotel zu- rückgebracht. Übernachtung. 6. Tag: Heimreise (F/-/- | ca. 340 Km Busrückreise) Am Vormittag genießen Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor wir gegen Mittag unsere Heimreise antreten.

Landhotel Rosentaler Hof HHHH

©Landhotel Rosentaler Hof, Fotograf P. JUST

Eingebettet zwischen Drau und Wör- thersee Becken im Norden und dem Gebirgszug der Karawanken befindet sich der Rosentaler Hof. Dieses Land- hotel ist ein traditionelles 4* Hotel, das alle Annehmlichkeiten dieser Klasse zu bieten hat. Die großzügi- gen Zimmer sind mit viel Liebe zum Detail und Charme ausgestattet wor- den. Auf der prachtvollen Gartenter- rasse können Sie Ihren Tag gemütlich und erholsam ausklingen lassen.

78

Rad-Urlaub

ÖSTERREICH | SLOWENIEN | ITALIEN

Powered by