BERR Wanderreisen 2021

Die ganze Welt der Busreisen!

Wandern 2021

Liebe Berr Reisegäste,

Ein herausforderndes Jahr liegt hinter uns – sicherlich das schwierigste unserer ganzen Firmengeschichte.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Verständnis, für Ihre Nach- sicht, Geduld und all die aufmunternden Worte bedanken. Auch wenn eine Ihrer gebuchten Reisen im letzten Jahr nicht durchgeführt werden konnte oder wir leider oft kurzfristig aufgrund neuer Vorschriften handeln mussten – nur gemeinsam konnten wir und werden wir immer wieder Lösungen finden und die Zeit überwinden! Wir hoffen, dass wir bald wieder in eine gewisse Normalität zurückkommen können. Sicherlich liegt nun nochmal ein bestimmt nicht einfaches Jahr vor uns – doch wir sind optimistisch, dass wir mit Ihrer Hilfe und zahlreichen Buchungen diese Krise meistern können. Daher hoffen wir, dass wir mit der Auswahl unserer Reisen Ihren Ge- schmack getroffen haben und dass Sie schon bald wieder von Fernweh gepackt werden und uns durch zahlreiche Buchungen unterstützen.

Gemeinsam wieder Reisemomente erleben – Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Familie Hans und Elisabeth Berr mit Johanna und Michael und dem gesamten Berr-Reisen Team

Willkommen zurück! Willkommen in der Welt der Busreisen! Willkommen bei Berr Reisen!

Gemeinsam wieder Reisemomente erleben! Wil lkommen

nhalt

ITALIEN Wandern und Wellness Antholz. . . . . 26 Marken - Adria von ihrer wilden Seite. . 27 Wandern Abruzzen und Marken. . . . 28-29 Wandern Blumenriviera. . . . . . . . . 30 Cinque Terre - „Land über dem Meer“. . .31 Insel Elba – vor der Küste der Toskana. . 32 Wandern an Sardiniens Smaragdküste. . 33 Liparische Inseln. . . . . . . . . . 34-35 Traumtrio Elba-Ischia-Capri. . . . . 36-37 SLOWENIEN Wandern und Wellness in Zrece. . . . . 38 Wandern Slowenien - Terme Dobrna. . . 39 KROATIEN Wandern an der Kvarner Bucht . . . . . 40 Wandern Istrien. . . . . . . . . . . . .41 Wandern Dalmatien . . . . . . . . . . 42 Inselwandern Losinj und Cres . . . . . . 43 FRANKREICH Wandern im Elsass . . . . . . . . . . . 44 Wandern Provence. . . . . . . . . . . 45 Wandern Korsika. . . . . . . . . . 46-47 Wandererlebnisse in der Auvergne. . . . 48

nhalt

DEUTSCHLAND Wandern am Rheinsteig. . . . . . . . . 16 Wandern Heidschnuckenweg. . . . . . . 17 Wandern Sächsische Schweiz. . . . . . 18 ÖSTERREICH Gletschererlebnisse im Pitztal. . . . . . 19 Wanderparadies Turracher Höhe. . . . . 20 Naturkino - Wandern in der Silvretta. . . 21 Wandern Dachsteinregion. . . . . . . . 22 Wandern und Wellness in Osttirol. . . . 23 Wandern in Kärnten - Weissensee . . . . 24 SCHWEIZ Wandererlebnisse im Saastal. . . . . . 25

3

Komfort und Sicherheit vereint: Berr-Single-Platz Damit Sie auch als Alleinreisender künftig mit einem guten Gefühl auf Reisen gehen können, bieten wir Ihnen sowohl bei unseren Tagesfahrten als auch bei Mehrtagesreisen die Mög- lichkeit, auf Wunsch den Sitzplatz neben Ihnen verbindlich da- zubuchen zu können. Abgesehen von der optionalen Möglichkeit, einen zweiten Sitz- platz zu reservieren, sind wir bei unseren Fahrten auch weiter- hin darauf bedacht, die Sitzplätze gleichmäßig zu verteilen. Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der Auslastung des Busses eventuell Sitzplätze frei bleiben und zur Verfügung ste- hen. In solchen Fällen ist die Rückerstattung des Single-Plat- zes ausgeschlossen. Wenn Sie sich für die Buchung Ihres Sin- gle-Platzes entscheiden garantieren wir Ihnen entgegen der Auslastung in jedem Fall einen freien Platz.

Singl-

Platz reisende

für Allein-

Berr Vorteilspaket:

Machen Sie Ihre Reise zu Ihrer Reise durch unser einmaliges Konzept haben Sie die Wahl

Zusätzlich mehr Abstand zum Nachbarn durch den von Ihnen gebuchten freien Sitzplatz mehr Abstand zu anderen Mitreisenden gewinnen

Zubuchbar bei allen Reisen gegen Gebühr auch bei unseren Tagesfahrten

Fairer Reisepreis Sie entscheiden den Aufpreis, die Kalkulation wird nicht auf die gesamte Reisegruppe umgelegt. Zusätzlich 1,10 Meter Sitzabstand dank unserer neu gestalteten Busse garantieren wir immer einen Sitzabstand von 1,10 Meter

Single-Platz für Alleinreisende

4

So Reisen Sie mit uns:

Wir haben für Sie umgerüstet. So komfortabel reisen Sie jetzt mit uns!

All unsere Reisebusse wurden von uns speziell umgerüstet, somit können wir Ihnen nicht nur mit unseren einzigartigen Lie- gebussen sondern auch in allen Reisebussen einen Sitzabstand zum Vordermann von mindestens 1,10 Metern garantieren! Noch nie dagewesener Luxus bei all unseren Reisen. Nicht nur zur Eindämmung der Corona-Pandemie, sondern auch zu Ihrem Schutz sowie für mehr Beinfreiheit und bequemeres Reisen.

Unser Premium Fernreisebus Regulärer Sitzabstand 82 cm mit regulär 50 Sitzplätzen Neu: Berr-Sitzabstand 110 cm jetzt mit 36 Sitzplätzen Unser einzigartiger Liegebus Die speziell für uns ange- fertigten Liegebusse haben immer ein Sitzabstand von 150 cm mit 42 Liegeplätzen.

Unser Komfort Reisebus Regulärer Sitzabstand 74 cm mit regulär 57 Sitzplätzen Neu: Berr-Sitzabstand 110 cm jetzt mit 41 Sitzplätzen Unser Luxus Fernreisebus Regulärer Sitzabstand 92 cm mit regulär 46 Sitzplätzen Neu: Berr-Sitzabstand 110 cm jetzt mit 36 Sitzplätzen

1,10 Meter!

1,10 Meter!

1,10 Meter!

1,5 Meter

1,5 Meter

1,5 Meter

5

Beste Luftqualität für

beste Reisequalität

Bei unseren modernen Setra Omnibussen steuert die Technik der vollautomatischen, zugfreien Klimaanlage die Frischluftzufuhr.

Die Luft wird fortlaufend ausgetauscht und durch das micronAir® Hochleistungs-Aktivfiltersystem gründlich von Partikeln sowie feinsten Aerosolen befreit und ver- fügt zusätzlich über eine antivirale Funktionsschicht.

Die Klimaanlage arbeitet im maximalen Frischluftbe- trieb, das bedeutet einen fortlaufenden raschen Luft- austausch alle ein bis zwei Minuten. Reisebus

Durchschnittliche Tr ibhausgasemissionen nach Verkehrsmittel in Gramm pro Personenkilometer Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

31 g/Pkm

Durchschnittliche Treibhausgasemissionen nach Verkehrsmittel Der Reisebus ist Klimaschütz

Bahn

32

Sowohl bei sehr niedrigen als auch bei sehr hohen Temperaturen arbeiten die Klimaanlagen im Mischluft- betrieb. Hier erfolgt ein Frischluftaustausch im Innen- raum alle drei bis vier Minuten. g/Pkm Pkw Flugzeug

Reisebus

31 g/Pkm

147 g/Pkm Durchschnittliche Treibhausgasemission n nach Verkehrsmittel in Gramm pro Personenkilometer Der Reisebus ist Klim schützer Nr. 1 Bahn

32 g/Pkm

Reisebus

31 g/Pkm

230 g/Pkm

Pkw

Bahn

32 g/Pkm

1) CO  , CH  und N  O in CO  -Äquivalenten; Bezugsjahr 2018; Emissionen aus Bereitstellung und Umwandlung der Energieträger wurden berücksichtigt; Emissionen für die Bahn basieren auf Angaben zum durchschnittlichen Strom-Mix in Deutschland; beim Flugverkehr wurden auch Nicht-CO-Eekte berücksichtigt 2) im Fernverkehr 3) im Inland Quelle: Umweltbundesamt, 2020

Pkw

Flugzeug

147 g/Pkm

Zum Vergleich: moderne Passagierflugzeuge benöti- gen ca. 5 Minuten und Züge bis zu 7 Minuten Quelle: Deutsche Bahn, bdo 2020 Stand 09/2020

Flugzeug

230 g/Pkm

1) CO  , CH  und N  O in CO  -Äquivalenten; Bezugsjahr 2018; Emissionen aus Bereitstellung und Umwandlung der Energieträger wurden berücksichtigt; Emissionen für die Bahn basieren auf Angaben zum durchschnittlichen Strom-Mix in Deutschland; beim Flugverkehr wurden auch Nicht-CO-Eekte berücksichtigt 2) im Fernverkehr 3) im Inland Quelle: Umweltbundesamt, 2020

1) CO  , CH  und N  O in CO  -Äquivalenten; Bezugsjahr 2018; Emissionen aus Bereitstellung und Umwandlung der Energieträger wurden berücksichtigt; Emissionen für die Bahn basieren auf Angaben zum durchschnittlichen Strom-Mix in Deutschland; beim Flugverkehr wurden auch Nicht-CO-Eekte berücksichtigt 2) im Fernverkehr 3) im Inland Quelle: Umweltbundesamt, 2020

Frischluftzufuhr Aufdachanlage, gefiltert

Frischluftzufuhr Frontbox, gefiltert

Abluftrückführung über Boden

6

Unser Geschenk für Sie:

Kostenloses Berr Hygiene-Set Bei Fahrten ab einer Übernachtung

Mit Berr Reisen sicher unterwegs damit Sie auch in Zukunft wieder mit einem guten Gefühl die Welt bereisen können.

Denken Sie an die Mitnahme weiterer Mund-Nasen-Bedeckungen da das Tragen eben jener - Stand heute - etwa wäh- rend der Fahrt mit unseren Reisebussen sowie bei weiteren Gelegenheiten wie beispielsweise Führun- gen verpflichtend ist und ein regelmäßiges Wechseln des Mund-Nasen-Schutzes dringend empfohlen wird

Jetzt bei jeder Reise

ab einer Nacht geschenkt!

Beispielabbildung.

Weitere Infos:

Hygienespender am Einstieg Bitte waschen und desinfizie- ren Sie sich die Hände und beachten Sie die bekannte Hust- und Niesettikette. Gründliche Busreinigung Die gewohnte Endreinigung des Busses nach jeder Fahrt wird künftig noch umfassen- der vonstattengehen. Sitzplatzzuweisung Sitzplätze werden wie von Ihnen gebucht zugewiesen und bleiben während der ge- samten Reise bestehen.

7

Unsere Reisebüros

ROSENHEIM Max-Josefs-Platz 4 83022 Rosenheim Telefon 0 80 62 / 90 67 80 rosenheim@berr-reisen.de Herausfordernde Zeiten erfordern kreative Lösungen! Durch die Übernahme des Bruck- mühler Reisebüros My Perfect Ho- lidays bauen wir die Kompetenz im Bereich Flug und Schiffreisen wei- ter aus. Ab sofort stehen wir Ihnen in Sachen Busreisen sowie sämtli- cher Pauschalreisen zur Verfügung. Reisen &

MÜNCHEN Bayerstraße 8 80335 München

Telefon 0 80 62 / 90 67 90 muenchen@berr-reisen.de

BRUCKMÜHL Müller-zu-Bruck Str. 3 83052 Bruckmühl Telefon 0 80 62 / 90 67 70 bruckmuehl@berr-reisen.de

In wenigen Schritten online buchen

TAGESFAHRT unter www.berr-reisen.de/tagesfahrten auswählen

1

2 3

Buchungsformular ausfüllen und abschicken

Buchungsbestätigung ausdrucken und zur Abfahrt mitbringen

MEHRTAGESFAHRT unter www.berr-reisen.de auswählen

1

2

Buchungsformular ausfüllen und abschicken

Die verbindliche Reiseanmeldung wird von unseren Mitarbeiter geprüft, bei Rückfragen kontaktieren wir Sie

3

Ihre Reiseunterlagen sowie die Reisebestä- tigung bekommen Sie von uns zugesandt

4

4

5

Hauptabfahrtsstellen BRUCKMÜHL Betriebshof und Abfahrtsstelle mit Parkmöglichkeiten! Hermann-Oberth-Str. 4 83052 Bruckmühl Über 200 Parkplätze im Freien sowie abgeschlossene Tiefgara- genstellplätze. Außerdem: Kundencenter mit WC.

MÜNCHEN Busabfahrtsstelle

Erhardtstraße/Patentamt gegenüber Deutschem Museum! Wenn Sie mit der S-Bahn kommen, lautet die Haltestelle Isar- torplatz, Ausgang Richtung „Deutsches Museum/Zweibrücken- straße” nehmen. Von hier sind es dann noch rund 250 Meter bis zu den Bus-Standspuren in der Erhardtstraße.

6

Hier beginnt Ihr Urlaub

7

Audioguide

Bei Quietvox handelt es sich um ein Audio-Kommunikationssys- tem, bei dem der jeweilige Reiseführer mit einem Sender und einem Headset-Mikrofon ausgestattet wird. Alle Reisegäste erhalten jeweils einen Empfänger, der um den Hals getragen wird inkl. eines persönlichen Ohrhörers. So aus- gerüstet kann sich jeder Teilnehmer der Gruppe frei bewegen (im Freien bis ca. 100m) und alle Gäste können die Führungen in gleicher Qualität erleben. Achten Sie auf den Button im Katalog.

kein Gedränge, um den Reiseführer zu verstehen kein Warten auf Nachzügler mehr Zeit zum Fotografieren

Führungen mit

Audi

Guid

Umweltbewusstes Reisen In Zeiten fortschreitender Erderwärmung sind wir stolz darauf, durch den Einsatz von modernen und umweltfreundlichen Rei- sebussen einen kleinen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten zu können. So rangiert der Reisebus - gemessen an den ausge- stoßenen Emissionen - laut untenstehender Grafik des Umwelt- bundesamtes auf Platz 1 der klimafreundlichsten Verkehrsmittel.

Tragen auch Sie einen Teil im Kampf gegen den Klimawandel bei und entscheiden Sie sich für eine umweltbewusste Busreise. Durchschnittliche Treibhausgasemissionen nach Verkehrsmittel in Gramm pro Personenkilometer Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1 Durchschnittliche Treibhausgasemissionen nach Verkehrsmittel in Gramm pro Personenkilometer Der Reisebus ist Kli aschützer Nr. 1 Durchschnittliche Treibhausgasemissionen nach Verkehrsmittel in Gram pro Personenkilometer er R isebus ist Klimaschützer Nr. 1 Durchschnittliche Treibhausgasemissionen nach Verkehrsmittel in Gramm pro Personenkilometer Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1 Durchschnittliche Treibhausgasemissionen nach Verkehrsmittel in Gramm pro Personenkilometer Der Reisebus ist Kli aschützer Nr. 1

Reisebus Reisebus

Reisebus

31 g/Pkm 31 g/Pkm

Reisebus

31 g/Pkm

Reisebus

31 g/Pkm

31 g/Pkm

Durchschnittliche Treibhausgasemissionen nach Verkehrsmittel in Gramm pro Personenkilometer Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1 Durchschnittliche Treibhausg semissionen nach Verkehrsmit el i ro Personenkilom ter Durchschnittliche Treibhausgasemissionen nach Verkehrsmittel in Gramm pro Personenkilometer Der R isebus ist Klimaschützer N . 1 Der Reis bus ist Klimasch t .

Bahn Bahn

32 g/Pkm 32 g/Pkm 31 g/Pkm

Bahn

Bahn

32 g/Pkm

Bahn

Reisebus

Reisebus

32 g/Pkm

31 g/Pkm

32 g/Pkm

Reisebus

31

Pkw Pkw

g/Pkm

Bahn

Bahn

147

Pkw

Pkw

Bahn

32 g/Pkm

32 g/Pkm

g/Pkm 147 g/Pkm

Pkw

32 g/Pkm

147 g/Pkm 147 g/Pkm /Pkm

230 g/Pkm 230 147 g/Pkm

147 g/Pkm

Flugzeug Flugzeug Pkw

Pkw

Pkw

Flugzeug

147 g/Pkm

Flugzeug

Flugzeug

g/Pkm 230 g/Pkm 230 g/Pkm 30 g/Pkm

230 g/Pkm

230 g/Pkm

Flugzeug

Flugzeug

Flugzeug

230 g/Pkm

1) CO  , CH  und N  O in CO  -Äquivalenten; Bezugsjahr 2018; Emissionen aus Bereitstellung und Umwandlung der Energieträger wurden berücksichtigt; Emissionen für die Bahn basieren auf Angaben zum durchschnittlichen Strom-Mix in Deutschland; beim Flugverkehr wurden auch Nicht-CO-Eekte berücksichtigt 2) im Fernverkehr 3) im Inland Quelle: Umweltbundesamt, 2020 1) CO  , CH  und N  O in CO  -Äquivalenten; Bezugsjahr 2018; Emissionen aus Bereitstellung und Umwandlung der Energieträger wurden berücksichtigt; Emissionen für die Bahn basieren auf Angaben zum durchschnittlichen Strom-Mix in Deutschland; beim Flugverkehr wurden auch Nicht-CO-Eekte berücksichtigt 2) im Fernverkehr 3) im Inland Quelle: Umweltbu desamt, 2020 1) CO  , CH  und N  O in CO  -Äquivalenten; Bezugsjahr 2018; Emissionen aus Bereitstellung und Umwandlung der Energieträger wurden berücksichtigt; Emissionen für die Bahn basieren auf Angaben zum durchschnittlichen Strom-Mix in Deutschland; beim Flugverkehr wurden auch Nicht-CO-Eekte berücksichtigt 2) im Fernverkehr 3) im Inland Q elle: Umwe tbundesamt, 2020 1) CO  , CH  und N  O in CO  -Äquivalenten; Bezugsjahr 2018; Emissionen aus Bereitstellung und Umwandlung der Energieträger wurden berücksichtigt; Emissionen für die Bahn basieren auf Angaben zum durchschnittlichen Strom-Mix in Deutschland; beim Fl gverkehr wurden auch Nicht-CO-Eekte berücksichtigt 2) im Fernverkehr 3) im Inland Quelle: Umweltbundesamt, 2020 1) CO  , CH  und N  O in CO  -Äquivalenten; Bezugsjahr 2018; Emissionen aus Ber itstellung un Umwan lung der Energieträg r wurden berücksichtigt; Emissionen für die Bahn basieren auf Angaben zum durchschnittlichen Strom-Mix in Deutschland; beim Flugverkehr wurden auch Nicht-CO-Eekte berücksichtigt 2) im Fernverkehr 3) im Inland Quelle: Umweltbundesamt, 2020 1) CO  , CH  und N  O n CO  -Äquivalenten; Bezugsjahr 2018; Emissionen aus B reitstellung und Um n lu g der Energieträger wurden berücksichtig ; Emissionen für die Bahn basieren auf Angaben zum durchschnittli hen Strom-Mix in Deutschla d; beim Flugverkehr wurden auch Nicht-CO-Eekte b rücksichtigt 2) im Fernverkehr 3) im Inland Quelle: Umw ltbundesamt, 20 1) O  , CH  und N  O in CO  -Äq ivalente ; Bezugsjahr 2018; Emissionen aus Bereitstellung nd Umwandlung der Energieträger wur en berücksichtigt; Emissionen für die Bahn basieren auf Angaben zum durchschnittlichen Strom-Mix in De tschland; beim Flugv rk hr wurden auch Nicht-CO-Eekte berücksichtigt 2) im Fernverkehr 3) im Inland Quell : Umweltbund samt, 2020 1) CO  , CH  und N  O in CO  -Äquivalente ; Bezugsjahr 2018; Emissionen aus Bereitstellung und Umwandlung der Energieträger wurden berücksichtigt; Emissionen für die Bahn basieren auf Angaben zum durchschnittlichen Strom-Mix in Deutschland; beim Flugverkehr wurden auch Nicht-CO-Eekte berücksichtigt 2) im Fernverkehr 3) im Inland Quelle: Umweltbundesamt, 2020

8

Reiseversicherung

Prämien pro Einzelperson / Familie / Paar / Objekt(e) in €

Reiserücktritts-Versicherung Auto / Bus / Bahn

• Stornokosten-Versicherung • Reiseabbruch-Versicherung mit SB ohne SB Europa Europa jedes Alter

bis 64 Jahre ab 65 Jahre

300,- 400,- 500,- 600,- 800,-

14,- 17,- 19,- 23,- 26,- 29,- 35,- 39,- 43,- 48,-

23,- 26,- 32,- 35,- 39,- 45,- 52,- 59,- 65,- 69,-

28,- 31,- 38,- 42,- 47,- 54,- 62,- 71,- 78,- 83,-

Reisepreis pro Einzel- person bzw. Gesamt-

reisepreis pro Familie / Paar / Objekt(e)

1.000,- 1.200,- 1.400,- 1.600,- 1.800,-

in € bis

Prämien pro Einzelperson / Familie / Paar / Objekt(e) in €

RundumSorglos-Schutz (Reisen bis 45 Tage) Auto / Bus / Bahn • Stornokosten-Vers. • Reisekranken-Vers. • Reiseabbruch-Vers. • Reisegepäck-Vers. mit SB ohne SB Europa Europa jedes Alter bis 64 Jahre ab 65 Jahre

Reisepreis pro Einzel- person bzw. Gesamt- Reise gebucht? Auch an den Reiseschutz denken! Prämien pro 300,- 400,- 17,- 18,- 27,- 32,- 500,- 600,- 23,- 26,- 35,- 39,- 800,-

34,- 40,- 44,- 49,- 56,- 67,- 78,- 86,- 94,-

29,- 36,- 42,- 45,- 49,- 59,-

45,- 54,- 62,- 69,- 75,- 86,-

reisepreis pro Familie / Paar / Objekt(e) Reiserücktritts-Versicherung Auto / Bus / Bahn • Stornokosten-Versic erung • Reiseabbruch-Versicherung

RundumSorglos-Schutz (Reisen bis 45 Tage) Auto / Bus / Bahn • Stornokosten-Versic erung • Reisekranken-Versicherung • Reiseabbruch-Versicherung • Reisegepäck-Versicherung

1.000,- 1.200,- 1.400,- 1.600,- 1.800,-

Einzelperson / Familie / Paar / Objekt(e) in €

mit Selbstbeteiligung

in € bis ohne Selbstbeteiligung

mit Selbstbeteiligung

ohne Selbstbeteiligung

108,-

Europa

Europa

Europa

Europa

jedes Alter

jedes Alter

bis 64 Jahre ab 65 Jahre

bis 64 Jahre

ab 65 Jahre

Selbstbeteiligung: 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens € 25,– p.P. Reisekranken–Versicherung: Bei Heilbehandlungen im Ausland € 100,– je Versicherungsfall. Reisegepäck–Versicherung: € 100,– je Versicherungsfall. 9,– 11,– 19,– 28,– 31,– 7,– 16,– 22,– 27,– 32,– 16,– 23,– 26,– 32,– 14,– 17,– 18,– 23,–

100,– 200,– 300,– 400,– 500,– 600,– 800,–

5,– 9,–

20,– 28,– 34,– 40,– 44,– 49,– 56,– 67,–

Reisepreis pro Einzel- person bzw. Gesamt- reisepreis pro Familie / Paar / Objekt(e) in € bis

14,– 17,– 19,– 23,– 26,– 29,– 35,– 39,– 43,– 48,– 54,– 70,– 91,–

38,– 42,– 47,– 54,–

35,– 39,– 45,– 54,–

26,– 29,– 36,–

35,– 39,– 45,–

1.000,– 1.200,– 1.400,– 1.600,– 1.800,– 2.000,– 2.500,– 3.000,– 4.000,– 5.000,–

Abschlussfrist: Sofort bei Buchung der Reise, spätestens jedoch 30 Tage vor planmäßigem Reiseantritt. Bei Buchung innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss nur am Bu- chungstag, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage, möglich. Weitere Tarife auf Anfrage. 52,– 62,– 42,– 62,– 78,– 59,– 71,– 45,– 69,– 86,– 65,– 78,– 49,– 75,– 94,– 69,– 83,– 59,– 86,– 108,– 75,– 90,– 69,– 98,– 123,– 97,– 116,– 84,– 118,– 148,–

127,– 150,– 194,–

152,– 179,– 232,–

108,– 138,– 158,–

149,– 189,– 232,–

186,– 236,– 290,–

108,– 140,–

In Kooperation mit:

Weitere Tarife auf Anfrage. Bitte fragen Sie Ihr Reisebüro / Ihren Reiseveranstalter. Selbstbeteiligung Stornokosten–Versicherung und Reiseabbruch–Versicherung: 20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens € 25,– pro Person. Reisekranken–Versicherung: Bei Heilbehandlungen im Ausland € 100,– je Versicherungsfall. Reisegepäck–Versicherung: € 100,– je Versicherungsfall. Abschlussfrist Sofort bei Buchung der Reise, spätestens jedoch 30 Tage vor planmäßigem Reiseantritt. Bei Buchung innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage, möglich. Es gelten die Versicherungsbedingungen VB–ERV 2019. Jetzt Neu Covid-19-Versicherung optional bei uns erhältlich.

Sprechen Sie uns an!

Es gelten die Versicherungs- bedingungen VB–ERV 2019.

9

10

Fahrt im

Ber

Liegebus

11

Unsere Liegebusse! Reisen Sie mit der SETRA-TopClass Sicherheit fährt vor: Dank des vorbildlich hohen Sicherheitsstandards sind Sie gut geschützt unterwegs. Die Fahrassistenzsysteme der neuesten Generation erfassen die Umgebung präziser denn je, reagieren vorausschauend und lassen gefährliche Situationen nach Mög- lichkeit erst gar nicht entstehen. Das moderne Sicherheitskon- zept berücksichtigt auch Personen außerhalb des Fahrzeugs. So erkennt etwa der Notbremsassistent ABA 4 Fußgänger, die sich bis zu 80 Meter vor dem Fahrzeug bewegen, in nahezu allen Ver- kehrssituationen. Dadurch sorgt er in der Stadt ebenso wie auf Fernstraßen für ein Höchstmaß an Sicherheit. Darüber hinaus hat der S 531 DT als weltweit erster Omnibus den optionalen Sideguard Assist an Bord, der beim Abbiegen noch mehr Schutz für Fußgänger und Radfahrer bietet.

42 Liegeplätze statt 82 Sitzplätze

Ca. 1,50 Meter Sitzabstand

Komfortable Tische, elektronisch verstellbar zur bequemen Beinauflage

Verstellbare Rückenlehne für die optimale Schlafposition

Zusätzlicher Abstand zu Ihrem Sitznachbarn mittels verstellbarer Sitze

Beheizte Armauflagen an den Fensterplätzen

12

Wichtiger Hinweis: Diese Reisebusse werden ausschließlich für gekenn- zeichnete Reisen eingesetzt. Sie werden regelmäßig gewartet und sorgfäl- tig gepflegt. Sollten diese Fahrzeuge trotzdem nicht zum Einsatz kommen können, wird die Fahrt mit einem anderen Reisebus, jedoch ohne Liege- sitze durchgeführt. Wir bitten um Verständnis, dass kein Rechtsanspruch auf Reisepreisminderung, Umbuchung oder Stornierung besteht.

13

Wanderreisen Vergessen Sie nicht,

die gute Laune einzupacken!

WANDERAUSRÜSTUNG

Eine gute Wanderausrüstung ist unbedingt notwendig, um Ihre ge- buchte Wanderreise zu einem schönen Urlaub werden zu lassen. Grundsätzlich sollten Sie folgende Sachen in Ihr Reisegepäck packen: Gute Wanderschuhe, ggf. Wanderstöcke, Sonnenschutz, Regenkleidung, je nach Reisezeit und –ziel evtl. auch eine wärmere Kopfbedeckung wie Stirnband oder Mütze, auch zum Schutz gegen Wind. Eine kleine Reise- apotheke sollte ebenfalls nicht fehlen – und für die Brotzeit unterwegs ist sicherlich ein kleines Taschenmesser hilfreich. Vergessen Sie auch nicht, unterwegs ausreichend zu trinken, besonders an heißen Tagen! Bei den Wanderungen in Küstennähe oder am Meer besteht das eine oder andere Mal auch Badegelegenheit - also vergessen Sie auch Ihre Badesachen nicht.

14

15

Schmale Wege führen auf federndem Waldboden durch schattige Täler und stille Wälder und vorbei an schroffen Felspartien im Mittelrheintal und durch verwinkelte Weinberge im Rheingau. Immer wieder erlauben die Kuppen spektakuläre Ausblicke auf das lebendige Rheintal und auf die majestätische Ruhe der östlich angrenzenden Berglandschaft von Taunus und Westerwald. 1. Tag: Anreise Wandern am Rheinsteig Stille Wälder, schmale Steige und schroffe Felsen

Wiede

im Programm

2.- 4. Tag: Wanderungen Begleitet von einem Führer wan- dern wir entlang des bekanntesten Stroms Deutschlands zwischen Reben und Ruinen und erleben die Schönheit des Rheinsteigs. 5. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück fahren wir entlang der Rheinstrecke in die hessische Landeshauptstadt Wies- baden. Nach einem Aufenthalt und kleiner Besichtigung, wie Kurhaus, Griechische Kapelle auf dem Nero- berg sowie das Biebricher Schloss, treten wir die Heimreise an.

©Romantischer Rhein Tourismus GmbH

Über Würzburg und Frankfurt gelangen wir nach Wiesbaden und in das liebliche Rheintal bis nach Rüdesheim. Hier Aufenthalt mit Mittagspause. Am Nachmit- tag Möglichkeit zu einer kleinen „Ein“-Wanderung vom Kloster Ei- bingen zum Niederwald-Denkmal. Anschließend kurze Fahrt weiter nach Assmannshausen, ein histo- rischer kleiner Weinort, direkt am Rhein gelegen und zu unserem Standort-Hotel.

Alte Bauernschänke HHH

€ 699,–

Wanderprogramm Assmannshausen - Lorch (Gehzeit ca. 4,5 Std. )

5 Tage

Mi 07.07. – So 11.07.2021 EZ-Zuschlag

Ab Hotel erklimmen wir den Höllenberg – die berühmteste Lage für den Ass- mannshäuser Spätburgunder. Nach dem ersten Anstieg bietet sich ein malerischer Ausblick auf die Burg Rheinstein sowie unser Ziel Lorch. Unser Weg mündet in einen fast alpinen Bergpfad, der sich im Niederwald und entlang der Felsen am Hang schlängelt. Vorbei am exponiert gelegenen Aussichtspunkt „Drei-Burgen- Blick“ erreichen wir Lorch mit seinen steilen Weinbergs-Lagen. Für den Nachmittag bieten wir eine kleine Weinprobe bei einem Winzer an (Aufpreis). Rhein-Burgen-Weg: Oberwesel - Bacharach (Gehzeit ca. 4 Std.) Die heutige Wanderung führt uns linksseitig des Rhein auf dem Rhein-Burgenweg. Beginnend in Oberwesel besteigen wir die gut erhaltene mittelalterliche Schön- burg und folgend dem Weinbergweg über das Hochplateau mit immer wieder fas- zinierenden Ausblicken, bevor wir Bacharach mit der Burg Stahleck sowie seinen engen romantischen Gassen erreichen. Für die Rückfahrt nach Assmannshausen bietet sich eine Schifffahrt an (Aufpreis). Osterspai - Marksburg - Braubach (Gehzeit ca. 4,5 Std.) Das von Fachwerkhäusern geprägte Osterspai ist der Ausgangspunkt dieser Wan- der-Etappe. Nachdem wir nach dem obligatorischen Anstieg aus dem Rhein-Tal die Höhe erreicht haben, entdecken wir bald die berühmte Doppelschleife des Rheins. Der Weg führt uns durch eine abwechslungsreiche Landschaft und immer wieder zu bilderbuchartigen Aussichtspunkten. Am Nachmittag erreichen wir die Marksburg und haben die Möglichkeit uns bei einer geführten Besichtigung in das Leben im Mittelalter zu versetzen (Aufpreis). Die Wanderung endet im idyllischen Fachwerk-Ort Braubach.

€ 86,–

Für Sie schon inklusive: 33 Berr Hygiene-Set 33 Fahrt im modernen Reisebus 33 4 x Ü/HP im 3* Hotel Alte Bauernschänke 33 Geführte Wanderungen lt. Programm 33 Kurtaxe Extra zu bezahlen: Sonstige Kosten, die nicht in den Leistungen enthalten sind Für Sie optional buchbar: Single-Platz € 125,00 Hinweise: Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. Wenn es die Buchungslage erfordert, be- halten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Das 3-Sterne-Hotel „Alte Bauern- schänke“ in Assmannshausen ist ein historisches Fachwerkhaus mit 600-jähriger Geschichte und liegt mitten im historischen Ortszentrum. In dem hoteleigenen Weingut haben Sie die Möglichkeit, abends den be- kannten Rotwein von Assmannshau- sen zu verkosten. Alle Zimmer mit Bad/Du, WC, TV, Telefon.

16

Wanderreisen

DEUTSCHLAND

Wandern auf dem Heidschnuckenweg Festival der Sinne in der Lüneburger Heide

Fahrt im

Unter der Schuhsohle knirscht der feine Sand, die borstigen Äste der Zwergsträucher kratzen an den Beinen und irgendwo hört man Heidschnucken blöken. So fühlt und hört es sich an, wenn Sie zur Zeit der Heideblüte erlebnisreiche Wandertage in der Lüneburger Heide verbringen. Es erwartet Sie ein Teppich lila blühender Heidelandschaft, begleitete Wanderungen und eindrucksvolle Städte wie Celle mit seiner märchenhaften Fachwerkromantik und die über 1000-jährige Hansestadt Lüneburg. 1. Tag: Anreise nach Celle

Ber

Liegebus

Wiede

im Programm

3. Tag: Vogelpark - Nordheide Wir verlassen Celle und besu- chen auf unserem Weg zu unse- rem Quartier in der Nordheide den Vogelpark Walsrode. In einer 24 Hektar großen Erlebnis- und Parklandschaft beherbergt der weltweit größte Vogelpark über 4.000 Vögel aus 650 verschiede- nen Arten und ist ein Paradies für Tierliebhaber und Gartenfreunde. Spektakulär und einzigartig sind die 30-minütigen Flugshows. 2 x am Tag begeistern die gefieder- ten Stars unter freiem Himmel das Publikum mit ihren unglaublichen Flugkünsten. Sie werden sehen, die Stunden vergehen viel zu schnell, um alles zu sehen, bis wir dann am späten Nachmittag wieder in den Bus steigen und zu unserem Hotel in Schneverdingen fahren. 4. Tag: Heidschnuckenweg - Wilseder Berg - Kutschfahrt Heute wandern wir auf einem Teilstück des bekannten Heid- schnuckenweges. Wir starten in Niederhaverbeck und wandern durch die einmalige Landschaft bis zum Wilseder Berg, der mit 169 Metern der höchste Berg der Norddeutschen Tiefebene ist. Oben angekommen, genießt man eine nahezu geschlossene Rund- umsicht. Nach einer gemütlichen Einkehr in Wilsede machen wir uns noch einmal auf den Weg zurück bis Haverbeck, wo wir schon von unserem Bus erwartet werden, der

uns zurück nach Schneverdingen fährt. Hier lassen wir bei einer ge- mütlichen Kutschfahrt durch die Osterheide die Landschaft noch einmal an uns vorbeiziehen. 5. Tag: Wanderung Pietzmoor - Lüneburg mit Stadtführung Begleitet von einem Heideführer unternehmen wir eine Wande- rung durch das Pietzmoor, das mit einem bizarren Landschaftsbild und einer geheimnisvollen Stim- mung lockt. Auf einem Rundweg über kilometerlange Bohlenstege entdecken wir die faszinierende Flora und Fauna und erfahren dabei viel Wissenswertes über das 8.000 Jahre alte Hochmoor. Nach unserem Vormittagsprogramm fahren wir nach Lüneburg und ent- decken dabei in Begleitung eines Führers die schönsten Ecken der Salz- und Hansestadt. In der an- schließenden Freizeit sollen Sie sich einfach einmal durch die Gassen treiben lassen und an- schließend laden gemütliche Res- taurants und trendige Lokale zur Einkehr ein, bevor wir in den Bus steigen und nach Schneverdingen zu unserem Hotel zurückfahren. 6. Tag: Heimreise Nach schönen Tagen in der Natur und noch mit den Bildern der blühenden Heide vor Augen ver- abschieden wir uns nach dem Frühstück von dieser beeindru- ckenden Region und treten die Heimreise an.

Die Anreise führt uns durch das Rhöngebirge über Fulda, Kassel, Hannover und Hildesheim. An- schließend erreichen wir Celle, das Tor zur südlichen Lüneburger Heide und beziehen die Zimmer im Hotel. Nutzen Sie die Zeit bis zum Abendessen, um die Stadt bei einem kleinen Spaziergang selbst zu erkunden. 2. Tag: Wanderung in der Südheide - Misselhorner Heide (Gehzeit ca. 2,5 Stunden) - Nachtwächterführung in Celle In der Südheide bei Hermanns- burg werden wir heute von einer Heideexpertin erwartet, die uns bei einer Wanderung durch die Misselhorner Heide in die beein- druckende Natur mitnimmt. Nach diesem Rundweg und mit vielen neuen Eindrücken genießen wir nach der Wanderung die Ein- kehr in einem der gemütlichen Lokale in Misselhorn und lassen den ersten Heidetag bei einem individuellen Mittagessen und dem Genuss der bekannten re- gionalen Spezialitäten ausklingen. Anschießend Rückfahrt ins Hotel. Am Abend unternehmen wir mit einem Nachtwächter noch einen Rundgang durch Celle und be- wundern neben den imposanten Bauwerken der ehemaligen Resi- denzstadt in der malerischen Alt- stadt die über 500 liebevoll res- taurierten Fachwerkhäuser.

€ 799,–

6 Tage

So 08.08. – Fr 13.08.2021 EZ-Zuschlag Für Sie schon inklusive: 33 Berr Hygiene-Set 33 Fahrt im komfortablen Berr-Liegebus 33 2 x Übernachtung mit Halbpension in Celle 33 3 x Übernachtung mit Halb- pension in Schneverdingen 33 Nachtwächterführung in Celle 33 Stadtführung in Lüneburg 33 3 geführte Wanderungen 33 Pferdekutschenfahrt 33 Eintritt Vogelpark Walsrode Extra zu bezahlen: Sonstige Kosten, die nicht in den Leistungen enthalten sind. Für Sie optional buchbar: Single-Platz € 150,00 Hinweis: Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. € 75,–

17

Wanderreisen

DEUTSCHLAND

Wandern Sie durch die wild zerklüftete Felsenwelt der Sächsischen Schweiz und erleben Sie atem- beraubende Aussichten von bizarren Felsgebilden, die sich mit romantischen Tälern abwechseln. Die spektakuläre Landschaft und bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Bastei, die Festung Königstein und der Barockgarten Großsedlitz bieten eine herrliche Kulisse für eine abwechslungsreiche Reise. 1. Tag: Anreise Wandern Sächsische Schweiz Abenteuerliche Felsengassen und einzigartige Sandsteinsäulen

Führungen mit

Audi

Guid

2. - 5. Tag: Wandern Mit unserem Wanderführer erle- ben wir an den kommenden Tagen die beeindruckende Naturland- schaft der Sächsischen Schweiz. 6. Tag: Heimreise - Aufenthalt in Dresden Nach dem Frühstück unterneh- men wir noch einen kurzen Ab-

stecher in die Landeshauptstadt Dresden, die wir bei einem indi- viduellen Aufenthalt auf eigenen Spuren entdecken können, bis wir mit schönen Wandererlebnis- sen im Gepäck gegen Mittag die Heimreise antreten.

Auf der Autobahn fahren wir nach Pirna, wo wir bei einem Stadt- rundgang die Altstadt der alten Handels-und Festungsstadt er- kunden. Nach etwas Freizeit fah- ren wir anschließend ins Hotel und treffen uns wieder beim Abendessen.

Wiede

im Programm

€ 749,–

6 Tage

Sa 31.07. –Do 05.08.2021 EZ-Zuschlag Für Sie schon inklusive: 33 Berr Hygiene-Set 33 Fahrt im modernen Reisebus 33 5 x Übernachtung/HP im 3* Hotel Post in Pirna 33 Nutzung von Hallenbad und Sauna 33 Stadtrundgang in Pirna 33 4 geführte Wanderungen 33 Eintritt Festung Königstein 33 Führung Barockgarten Großsedlitz 33 Eintritt Felsenburg Neurathen € 78,– 33 Fahrt mit der Gierseilfähre 33 Kahnfahrt Edmundsklamm Extra zu bezahlen: Kurtaxe ca. € 2,00 p.P./Nacht Sonstige Kosten, die nicht in den Leistungen enthalten sind. Für Sie optional buchbar: Single-Platz € 150,00 Hinweis: Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. Wenn es die Buchungslage erfordert, be- halten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Wanderprogramm Zauberhaftes Bielatal und Festung Königstein (Gehzeit ca. 3 Std. - mittel) Diese Tour führt uns in eine der beliebtesten Klettergebiete der Sächsischen Schweiz. Wir wandern durch beeindruckende Felsengassen, vorbei an den Herku- lessäulen und dem Sachsenstein und lassen im Reich der bizarren Felstürme von schön errichteten Aussichtspunkten den Blick über das Bielatal schweifen. Nach der Wanderung fahren wir zur majestätischen Festung Königstein und erfahren von Bei einer Führung im Barockgarten Großsedlitz erleben wir am Vormittag das „Sächsische Versailles“ und starten nach etwas Zeit zum Verweilen am frühen Nachmittag unsere Wanderung. Ab Wehlen steigen wir ein in den bekannten Malerweg und genießen auf der Etappe bis zur Bastei die grandiosen Ausblicke auf die majestätischen Tafelberge und die gemächlich fließende Elbe. Durch die Felsenburg Neurathen (Eintritt ca. € 2,00 vor Ort) wandern wir hinab ins Tal bis nach Rathen. Dort heißt es dann „Fährmann hol über!“ und mit einer Gierseilfähre erreichen wir das andere Ufer, wo der Bus auf uns wartet. Böhmische Schweiz - Edmundsklamm (Gehzeit ca. 3,5 Std. - mittel) unserem Guide die Geschichte der „Unbezwingbaren“. Bastei und Malerweg (Gehzeit ca. 1,5 Std. - mittel) Das faszinierende Naturparadies und die einzigartige pittoreske Landschaft bilden die Kulisse unserer Wanderung in der Böhmischen Schweiz. (Bitte denken Sie an die Mitnahme eines Ausweises). Ab Mezni Louka starten wir unsere Tour und stei- gen hinab in die beeindruckende Edmundsklamm, in der sich tosend die Kamnitz ihren Weg sucht. Mit einem Kahn passieren wir einen Teil der wildromantischen Schlucht und wandern anschließend am Fluss entlang bis nach Hrensko. Vom Polenztal zur Brandbaude (Gehzeit ca. 3,5 Std. - leicht) Im Polenztal erleben wir eines der schönsten Seitentäler der rechten Elbseite und wandern bis zum „Balkon der Sächsischen Schweiz“ mit seiner Brandbaude, die zu einer Einkehr mit einem herrlichen Blick über das Tal, Königstein und zu den Basteifelsen einlädt. Auf romantischen Pfaden entlang des Baches absolvieren wir den Rückweg und legen bei der Fahrt ins Hotel noch einen Aufenthalt in der Burgstadt Stolpen ein.

18

Wanderreisen

DEUTSCHLAND

• Alle Bergbahnen inkludiert in der Pitztal Sommer Card • Besuch des höchstgelegenen Cafés auf 3.440 m Höhe

©Tourismusverband Pitztal / Zangerl Daniel

Erwandern Sie die herrliche Natur der Tiroler Berg- und Gletscherwelt auf schönen Panorama- und Hö- henwegen im wildromantischen Pitztal. Mit den Bergbahnen schwebt man in die Welt der Dreitausender und genießt nach einer Wanderung eine zünftige Brettljause in einer der urigen Hütten. Das ist wahres Gipfelglück! 1. Tag: Anreise - Stift Stams Gletschererlebnisse im Pitztal Markante Gipfel und beeindruckende Dreitausender

im Programm Ne

3.440 - Heimreise Als Abschluss der Wandertage schweben wir Tirols neuem Hö- hepunkt entgegen und besuchen das außergewöhnliche und beein- druckende Café 3.440 auf dem Pitztaler Gletscher. Nach der Fahrt mit dem Pitzexpress und der mo- dernen Wildspitzbahn liegen uns auf der freischwebenden Terrasse auf 3.440 Metern Höhe die höchs- ten Gipfel der Alpen zu Füßen. Wir genießen dieses einmalige Pan- orama, das einem Alpenrundflug gleicht, und schweben mit einem letzten Blick auf die vergletscherte Landschaft der Pitztaler Berge wieder hinunter ins Tal. Hier war- tet schon der Bus, mit dem wir die Heimreise antreten.

Orangerie Stift Stams ein (extra zu bezahlen), bevor wir die Wei- terfahrt ins Pitztal antreten. Der Hotelchef zeigt uns nach dem Check-In bei einem kurzen Spa- ziergang unseren Urlaubsort und wir lassen diesen bei einer kleinen Bei einem abwechslungsreichen Wanderprogramm erleben wir die beeindruckende Pitztaler Berg- und Gletscherwelt. An einem der Tage befahren wir in Begleitung einer Reiseleitung die schönste Sachgasse der Welt und erleben auf der Kaunertaler Gletscher- strasse eine Berglandschaft, die über Millionen von Jahren vom Gletschereis geformt wurde. 5. Tag: Pitztaler Gletscher Café Schnapsprobe ausklingen. 2. - 4. Tag: Gletscherwelt

Die Anreise führt uns auf der Autobahn zum Zisterzienserklos- ter Stift Stams, das wir bei einer Führung erkunden. Anschließend wenden wir uns den weltlichen Genüssen zu und kehren in der

Arzlerhof HHHH

€ 589,–

5 Tage

Mi 30.06. – So 04.07.2021 EZ-Zuschlag Für Sie schon inklusive: 33 Berr Hygiene-Set 33 Fahrt im modernen Reisebus 33 4 x Übernachtung/HP im 4* Hotel Arzlerhof 33 Kuchenbuffet und Snacks von 14:00 Uhr bis 17:30 33 Schnapsprobe im Hofladen 33 2 x Wandersnack 33 2 geführte Wanderungen 33 Ausflug Kaunertaler Glet- scherstraße mit Reiseleitung € 60,– Sonstige Kosten, die nicht in den Leistungen enthalten sind. Für Sie optional buchbar: Single-Platz € 125,00 Zuschlag Komfort DZ € 28,00 Zuschlag DZ=EZ € 100,00 Hinweis: Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. Wenn es die Buchungslage erfordert, be- halten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor. 33 Pitztal Sommer Card 33 Führung Stift Stams Extra zu bezahlen: Kurtaxe ca. € 2,00 p. P.

Umgeben von einem beeindrucken- den Bergpanorama, liegt das Hotel auf einem sonnigen Plateau in Arzl, am Eingang zum Pitztal. Die moder- nen und gemütlich ausgestatteten Zimmer bieten Dusche oder Bad, WC, Telefon, Sat-TV, Haartrockner, Safe und eine Sitzecke. Im Restau- rant erwarten Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Produkten aus der heimischen Landwirtschaft, ein Kuchenbuffet und Snacks täglich von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Sommer und ein 4-Gang-Wahlmenü oder The- menbuffet am Abend mit Salatbuffet und Pitztaler Quellwasser. Erholung auf 880 m Seehöhe findet man in der 600 qm großen Wellnessoase mit Hallenbad, Dampfbad, Zirben- und Panoramasauna.

Wanderprogramm Almenwanderung Arzler Alm und Tiefental Alm (Gehzeit ca. 4. Std. - mittel) Mit dem Bus fahren wir bis nach St. Leonhard und steigen dort ein auf den anfangs etwas steilen Bergwanderweg bis zur Arzler-Alm (1.887 m), die wir nach ca. 1 ½ Std. erreichen. Nach einer kurzen Rast wandern wir auf dem „Pitztaler Almenweg“ zur Tiefental Alm (1.880 m) und genießen von dort bei einer gemütlichen Einkehr (extra zu bezahlen) den herrlichen Ausblick zur markanten Rofelewand und zum Gsallkopf. Der Rückweg führt uns auf dem „Alten Almenweg“ und über den mäch- tigen Wasserfall zurück nach St. Leonhard. Bergwanderung zum Ploder See 2.550 m (Gehzeit ca. 4 Std. - mittelschwer) Wir fahren mit der Riffelseegondelbahn bequem auf ca. 2.300 m. Dort gehen wir am nördlichen Ufer des Riffelsees entlang, weiter den Offenbacher Höhenweg und folgen dann dem gut markierten Bergwanderweg zum Ploder See.Nach einer ausgiebigen Rast auf der Sunna Alm führt uns der Weg an der Skipiste entlang hinunter auf den Fuldaer Höhenweg und zurück zum Ausgangspunkt (wer möchte, kann den Rückweg auch mit der Gondelbahn zurücklegen).

19

Wanderreisen

ÖSTERREICH

Wanderparadies Turracher Höhe Erlebnisse zwischen Berg und Seen

Die Turracher Höhe (1.763 m) mit dem idyllischen Alm-See-Plateau ist ein wahres Paradies für Wan- derer und Bergsteiger inmitten des Biosphärenparks der Nockberge. Genussvoller kann man den Bergfrühling nicht erleben, wenn die Natur in voller Blüte steht und eine einmalige Farbwelt die Berg- wiesen überzieht. 1. Tag: Anreise über Unterho- falm - Turracher Höhe laubserlebnisse in den schönen österreicherischen Bergen. 5. Tag: Heimreise

im Programm Ne

Nach dem Aufenthalt und viel- leicht einer kleinen Wanderung um den Almsee geht es wieder hinun- ter ins Tal und wir fahren auf die Turracher Höhe zu unserem Hotel. 2. – 4. Tag: Wandererlebnisse Erleben Sie bei schönen Wande- rungen die wunderschöne sowie herrliche Landschaft und freuen Sie sich auf unvergessliche Ur-

Die Anreise führt uns von Mün- chen über Rosenheim ins char- mant-idyllische Bergdorf Filzmoos. Als einen gelungenen Auftakt besuchen wir die gemütliche Unterhofalm, die zu einer gemüt- lichen Einkehr mit Hütten-Kaiser- schmarrn oder Brettljause einlädt.

Mit dem Frühstück verabschieden wir uns vom blühende Hochpla- teau und legen noch einen Aufent- halt am Zeller See ein, bevor wir die letzte Etappe der Heimreise antreten.

€ 599,–

5 Tage

So 20.06. –Do 24.06.2021 EZ-Zuschlag Für Sie schon inklusive: 33 Berr Hygiene-Set 33 Fahrt im modernen Reisebus 33 4 x Übernachtung/HP im 4* Hotel Turracherhof 33 Büffet mit frischen Salaten der Saison, Suppe und Vor- speise zum Abendessen 33 2 Tischgetränke zum Abendessen inklusive 33 1 x Hausgemachte Kuchen und Kaffee 33 1 x Steirisches Bauernbuffet im Rahmen der Halbpension 33 Wanderbegleitung Tag 2-4 Extra zu bezahlen: Kurtaxe Sonstige Kosten, die nicht in den Leistungen enthalten sind. Für Sie optional buchbar: Single-Platz € 125,00 Hinweise: € 80,– Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. Wenn es die Buchungslage erfordert, be- halten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Turracherhof HHHH

Wanderprogramm Wanderung zum Schoberriegel (2.208 m) - Gruft - Grünsee (Gehzeit ca. 4 Std. - mittel)

Ab Hotel starten wir zu dieser Tour, die uns auf den Hausberg der Turracher Höhe bringt und uns ein wahres Blumenmeer bietet, wenn im Juni Enzian und Alm- rausch und andere zahlreiche Pflanzen in voller Blüte stehen. Vorbei am Turracher See erreichen wir nach einem kurzen, steilen Aufstieg den aussichtsreichen Scho- berriegel, der einen traumhaften Weitblick über die Kärntner Nockberge und die Gurktaler Alpen bietet. Über die Obere Vastlhütte und den idyllischen Grünsee geht es zurück auf die Turracher Höhe. 3 Seen-Wanderung (Gehzeit ca. 2,5 Std. - leicht) Diese genussvolle und leichte Wanderung mit geringen Höhenunterschieden führt uns zu den drei schönsten Seen in den Kärntner Nockbergen. Den gemütlichen und aussichtsreichen Wandertag beschließen wir am Nachmittag bei Kaffee und hausgemachtem Kuchen im Hotel. Rinsennock (2.334 m) - (Gehzeit ca. 4 ¾ Std. - anspruchsvoll) Der höchste Gipfel um die Turracher Höhe ist das Ziel dieser anspruchsvollen Tour, die für die Mühen des Aufstiegs immer wieder einmalige Ausblicke auf die um- liegende Bergwelt preisgibt. Als Aufstiegsweg wählen wir den „Barbaraweg“und wir erreichen auf breiten Wiesenwegen den Kornock (2.193 m) und nach einem steilen Aufstieg den Rinsennock. Von hier oben liegen uns die Gipfel der schneebedeckten Hohen Tauern zu Füßen. Noch mit diesem großartigen Ausblick vor Augen steigen wir nach einem erlebnisreichen Wandertag wieder hinab zur Turracher Höhe.

Mit einem Panoramablick auf die umliegenden Nockberge und den Turracher See begrüßt das familiär geführte Hotel seine Gäste in Turrach. Sie wohnen in gemütlich eingerich- teten Zimmern, die neben einem Flachbild-TV mit Haartrockner und einem Bademantel ausgestattet sind. Im Restaurant mit Wintergarten emp- fängt man Sie zu einem reichhaltigen Frühstücksbüffet und Abendessen mit regionalen Gerichten und fein- bürgerlicher Küche. Nach einem erlebnisreichen Tag bieten die 2 Sau- nen und Dampfbäder und ein Massa- geservice (extra zu bezahlen) beste Möglichkeiten zur Entspannung.

20

Wanderreisen

ÖSTERREICH

• Silvretta Card inklusive – kosten- lose Fahrten mit den Bergbahnen • Neue Wanderungen

Naturkino -Wandern in der Silvretta Naturschätze und alpine Landschaften

Die Silvretta in den westlichen Ostalpen in Vorarlberg, Tirol und der Schweiz verführt im Sommer zu herrlichen und erlebnisreichen Tagen in den Bergen. Schnuppern Sie die gesunde Galtürer Hochge- birgsluft und lassen Sie sich vom hochalpinen Bergsommer verzaubern!

5. Tag: Alpe Dias - Heimreise Auch am letzten Tag genießen wir bei einer kleinen Wanderung das Bergpanorama. Mit der Kabi- nenbahn fahren wir auf die Alpe Dias und wandern zur alten Alpe Dias (1.900 m). Den Abschluss der Wandertage bildet die Einkehr (extra zu bezahlen) im Alpengast- haus mit einem herrlichen Aus- blick. Anschließend steigen wir in den Bus und treten nach aktiven Urlaubstagen die Heimreise an.

1. Tag: Anreise - Imbiss im Hotel - Sonnenseitenwanderung Gal- tür (Gehzeit ca. 2,5 Std.) Die Anreise führt uns über Mün- chen und vorbei an Garmisch-Par- tenkirchen bis in das beschauliche Bergdorf Galtür, das mit 1.600 m das höchstgelegene Dorf im Paznaun ist. Nach dem Bezug der Zimmer stärken wir uns bei einem kleinen Imbiss und treffen hier auch auf unseren Wanderführer, der uns an den kommenden Tagen

seine Berge und die unberührte und ursprüngliche Natur rund um die Silvretta zeigen wird. Wir star- ten mit einer kleinen Wanderung auf der Sonnenseite von Galtür, genießen dabei die herrlichen Ausblicke und kehren in der Nach- mittagssonne in den Ort zurück. 2. – 4. Tag: Wandererlebnisse Bergwanderungen unter den „3000er der blauen Silvretta“ – Unter diesem Motto erkunden wir die Bergwelt Galtürs.

€ 575,–

5 Tage

Mo 12.07. – Fr 16.07.2021 EZ-Zuschlag

€ 40,–

Für Sie schon inklusive: 33 Berr Hygiene-Set 33 Fahrt im modernen Reisebus 33 4 x Übernachtung/HP im 4* Alpenhotel Tirol 33 Salatbuffet zum Abendessen 33 Nachmittagsimbiss 33 Freie Benutzung Dampfbad, Whirlpool und Sauna 33 4 geführte Wanderungen 33 Kleines Lunchpaket für die Wanderungen 33 Silvretta Card Extra zu bezahlen: Kurtaxe ca. € 2,70 p.P./Nacht, vor Ort zu bezahlen Sonstige Kosten, die nicht in den Leistungen enthalten sind. Für Sie optional buchbar: Single-Platz € 125,00 Hinweise: Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. Die Dauer der Wanderung kann durch die Inanspruchnahme von Bahnen und Hütten- taxis verkürzt und individuell auf die Kon- dition der Wanderer abgestimmt werden. Wenn es die Buchungslage erfordert, be- halten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Alpenhotel Tirol HHHH

Wanderprogramm Umwanderung Kopsstausee - Fahrt mit der Birkhahnbahn (Gehzeit ca. 4,5 Std.) Auf der Sonnenseite von Galtür wandern wir bis zum Ortsteil Wirl und fahren von dort mit der Birkhahn Sesselbahn hoch hinauf in die imposante Alpenwelt bis zum Alpkogel (2.040 m). Schon die Fahrt nach oben gibt den Blick auf die herrliche Wanderregion des Paznaun frei. Von der Bergstation steigen wir zum Kopsstausee ab und genießen dabei die weite Sicht bis hinein ins Montafon. Ein gemütlicher Wanderweg führt um den See herum, der ziemlich versteckt und doch majestä- tisch wenige Meter unterhalb der Passhöhe des Zeinsjochs liegt und auf natürliche Weise von kleinen Bächen gespeist wird. Sicher findet sich noch eine nette Alm zur Einkehr, bevor wir mit dem Wanderbus nach Galtür zurückfahren. Wanderung zur Lareinalpe (Gehzeit ca. 4 Std.) Die heutige Tour startet am Dorfzentrum von Galtür und führt uns auf schönen Forstwegen durch das Lareimtal auf eine typische Tiroler Bergalm, die Lareinalpe, die ruhig und etwas abgelegen auf einer Höhe von 1.850 Metern liegt.Neben der herrlichen Landschaft lädt natürlich auch hier die Hütte zu einer Einkehr und Köst- lichkeiten aus dem Paznaun ein. Schmugglerrunde - Fahrt mit Twinliner nach Samnaun (Gehzeit ca. 3 Std.) Diese Wanderung führt uns heute auf einer erlebnisreichen Tour und den Spuren flinker Schmuggler durch eine beeindruckende Berglandschaft über die Grenzen zu den Eidgenossen in Samnaun. Nach einer kurzen Busfahrt nach Ischgl geht es mit der Silvrettaseilbahn auf die Idalpe. Die Fahrt mit der doppelstöckigen Gondel- bahn, die weltweit zu den größten ihrer Art gehört, bietet Platz für 180 Perso- nen und gewährt im Hinaufschweben beeindruckende Ausblicke auf die ersten 4.000er der schweizerischen Berge. Per Sessellift erreichen wir den Samnaun- kamm in 2.700 m und wandern entlang des alten Schmugglerpfades nach Süden bis zur Alp Trida. Hier legen wir eine gemütliche Rast ein und kehren vielleicht nach einer leckeren Portion Käsespätzli auf der schönen Sonnenterrasse per Sessellift wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Ischgl.

Im Zentrum von Galtür im Paznaun-Tal begrüßt Sie das sehr persönlich ge- führte und im rustikalen, bäuerlichen Stil des Tales eingerichtete Hotel. Die geräumigen Zimmer verfügen alle über Telefon, Radio, Kabel/SAT-TV und ein Badezimmer, in dem Fön und Bademäntel für den Aufenthalt bereit liegen. Zur Entspannung nach einem Wandertag lädt der Wellnessbereich mit Hot-Whirlpool, Finnensaunen und Dampfbad ein. Eine regionale Küche verwöhnt Sie mit frischen Produkten aus dem Land und neben einem reichhaltigen Frühstücksbuffet zudem mit einem kreativen 3-Gang- Menü mit Vitalsalatbuffet sowie einem täglichen Nachmittagsimbiss.

21

Wanderreisen

ÖSTERREICH

Page 1 Page 2 Page 3 Page 4 Page 5 Page 6 Page 7 Page 8 Page 9 Page 10 Page 11 Page 12 Page 13 Page 14 Page 15 Page 16 Page 17 Page 18 Page 19 Page 20 Page 21 Page 22 Page 23 Page 24 Page 25 Page 26 Page 27 Page 28 Page 29 Page 30 Page 31 Page 32 Page 33 Page 34 Page 35 Page 36 Page 37 Page 38 Page 39 Page 40 Page 41 Page 42 Page 43 Page 44 Page 45 Page 46 Page 47 Page 48 Page 49 Page 50 Page 51 Page 52 Page 53 Page 54 Page 55 Page 56

www.berr-reisen.de

Powered by