BERR Radreisen 2019

Unsere Rad-Tagestouren 2019

Brennerpass - Brixen Brennerpass – Sterzing - Brixen (60 Rad-Km) Vom Brennerpass über die lange Kehrschleife der alten Bahntrasse im Pflerschtal mit grandiosen Aus- blicken. Nach Gossensass, Oberried und Unterried geht’s vorbei am alten Zoll und Sie erreichen Sterzing. Eine Pause lohnt sich, mittelalterliches Flair, in einer großartigen Umgebung, so präsentiert sich Sterzing. Weiter radeln Sie dann nach Thumberg und zum schönen Schloss Reifenstein, bis Sie über Stilfes und Mittewald die Franzes- feste mit der berühmten Festung er- reichen. Der Radweg führt weiter zum schönen und ruhig gelegenen Vahrner See, nach Vahrn und schlussendlich in die alte Bischofsstadt Brixen. Termin: Sa 29.06. / Di 16.07.2019 € 43,- Tauernradweg Krimmler Wasserfälle – Mittersill – Zell am See (ca. 70 Rad-Km) Von Krimml starten Sie durch die ein- drucksvolle Gebirgskette der Hohen Tauern, entlang der Salzach über Ro- senthal und Kaprun erreichen Sie Ihr heutiges Etappenziel – Zell am See. Termin: Mi 14.08.2019 € 43,- Geopark Ries-Radweg Nördlingen – Wemding – Oettingen - Nördlingen (60 Rad-Km) Unser Start- und Endpunkt ist die wunderschöne, Stadt Nördlingen an der romantischen Straße. Die östliche Runde, die wir fahren wollen, führt von Wemding, Oettingen, Maihingen und Wallerstein quer durch die weite Rie- sebene und zurück nach Nördlingen. Stadtauswärts in östlicher Richtung erreicht man zunächst Deiningen, nahe des rechnerischen Einschlags- zentrums des Ries-Asteroiden, und kurz darauf Alerheim. Die Strecke führt weiter vorbei an der Wallfahrts- basilika Maria Brünnlein und über weitläufige Wiesen nach Laub. Von dort geht es nach Oettingen, wo sich eine Cappucino Pause wahrlich anbie- tet. Über das Nordries erreichen wir wieder Nördlingen. Termin: Do 30.05.2019 € 39,-

Falkenstein Radweg Falkenstein – Regensburg (ca. 45 Rad-Km)

Ludwig-Donau- Main Kanal Nürnberg – Berching ca. (70 Rad-Km))

Schlegeis- speicher Schlegeisspeicher – Zillertal – Rat- tenberg (60 Rad-Km) Am Schlegeisspeicher-Stausee auf 1.782 m Höhe startet die herrliche Abfahrt über Serpentinen und die Schlegeis-Alpenstraße hinunter bis Mayerhofen. Weiterfahrt durch das herrliche Zillertal. Eine Mittagspause in Zell am Ziller bei herrlichen Panorama empfiehlt sich. Weiter radeln wir in die kleinste Stadt Tirols – nach Ratten-

Ischlerbahn Salzburg – Mondsee – Strobl (ca. 60 Rad-Km) Von 1893 bis 1957 schnauften die Dampfloks auf der landschaftlich besonders reizvollen Route von der Landeshauptstadt Salzburg an Mond- see und Wolfgangsee entlang bis nach Strobl. Hier bleibt noch Zeit für einen kleinen Spaziergang am See. Heute ist die ehemalige Bahntrasse ein Teilabschnitt des Salzkammer- gut-Radweges. Die Route verläuft mit wenigen Ausnahmen komplett auf der Tannheimer Tal Vilsalpsee – Pfronten – Füssen - Schwangau (ca. 55 Rad-Km) Eine Radtour durch das wohl schönste Hochtal Europas, die wir am Vilsap- see auf einer Höhe von 1.165 Metern starten. Wir radeln die Straße, die für den Verkehr gesperrt ist (außer mit Sondergenehmigung), hinunter nach Tannheim und umrunden den Hal- densee. Weiter durch das romantische Engetal nach Pfronten. Wir folgen den Radweg der Vils und kommen zum kleinen Alpsee, der als einer der sau- bersten Seen Deutschlands gilt. Wir umrunden den kleinen Bergsee mit seiner Länge von knapp zwei Kilome- tern. Vorbei an Füssen und Schwangau geht es zum Schloss Neuschwanstein, Beginn unserer heutigen Radtour ist Falkenstein. Bis auf ganz wenige, bei- nahe kaum spürbare Gegenanstiege geht es heute fast ausschließlich bergab auf der alten Bahntrasse der einstigen Falkenstein Bahn. Üppige Wald- und Wiesenlandschaften am malerischen Bachlauf erwarten uns. In Wenzenbach haben wir bereits über die Hälfte geschafft, sodass sich hier eine individuelle Mittagspause anbie- tet, bevor uns der Weg weiter bis nach Regensburg führt, wo wir unsere herr- liche Tour beenden. Termin: Mi 12.06.2019 € 39,- ehemaligen Bahntrasse. Termin: Mi 07.08.2019 € 43,-

Der Alte Kanal wurde zwischen 1836 und 1846 als 173 Km lange Wasser- straße zwischen der Donau bei Kel- heim und dem Main bei Bamberg gebaut. Heute ist der alte Kanal sehr gut für Radtouren geeignet. Zwischen Nürnberg Gartenstadt und Berching kann man bis auf wenig kurze Ausnah- men direkt auf dem ehemaligen Trei- delweg des Kanals fahren. Auf dieser Strecke sind alle Schleusen erhalten, einige davon auch funktionstüchtig. Neben den Schleusen findet man weitere erhaltene Kanalbauwerke, wie z.B. sehr schöne originale Brücken

berg, unser heutiges Ziel. Termin: Sa 27.07.2019

€ 43,-

Loferer Steinbergrunde

und zwei Brückenkanäle Termin: Do 12.09.2019

€ 39,-

Waidring – Lofer – Hochfilzen – Pil- lersee - Wairding (ca. 70 Rad-Km) Die Strecke der heutigen Tagestour ist geprägt von zahlreichen, von Kin- dern und Jugendlichen gestalteten Skulpturen und vielen Eindrücken, die jeden Naturliebhaber erfreuen werden. Der Skulpturenradweg führt uns durch dichte Wälder, abwechselnd über über Brücken und leicht hügeli- ges Terrain. Naturschauspiele wie die Lamprechtshöhle, die Öfenschlucht oder die Seisenbergklamm sowie die idyllischen Wegstücke im malerischen Pillerseetal sorgen für ein garantiert tolles Radl-Erlebnis. Termin: Do 20.06.2019 € 39,- Naturpark Lechtal Steeg - Reutte (ca. 55 Rad-Km) Der Naturpark Tiroler Lech macht es seinen Besuchern leicht - ohne be- schwerliche Aufstiege kann hier jeder eintauchen in eine ganz besondere Welt - die letzte Wildflusslandschaft im nördlichen Alpenraum. Flussarme ver- zweigen und vereinen sich. Steine aus seinen Seitentälern lagert er ständig zu mächtigen Kies- und Schotter- bänken um. Das wirklich Beständige ist die stetige Veränderung. Weite Auwälder, klare Quellseen und die Bergwelt der Allgäuer und Lechtaler Alpen gehören zu den schönsten und urtümlichsten Landschaftsräumen der Alpen. Entdecken Sie die Kostbarkei- ten unserer Natur und unserer Kultur. Termin: Do 22.08.2019 € 39,-

Altmühl- & Brombachsee Altmühlsee – Brombachsee- umrundung – Altmühlsee (ca. 60 Rad-Km)

Anreise über Ingolstadt zum Altmühl- see und Muhr am See. Wir besichtigen die Vogelinsel und radeln am Altmühl- see, über Schlungenhof, am Überleiter entlang, kommen über Brombach und dem kleinen Brombachsee, können unsere Tour dann noch ausdehnen rund um den Großen Brombachsee (16 km) und evtl. sogar noch um den Igelsbachsee, je nach Kondition. Über Thannhausen, Theilenhofen und Fri- ckenfelden kommen wir dann wieder zurück nach Gunzenhausen und zum Altmühlsee nach Muhr am See. Termin: Mi 25.09.2019 € 39,- Vils -Donau- Radweg Landau a.d. Isar – Vilshofen – Passau ca. (75 Rad-Km) Wir starten in Landau an der Isar. Uns erwartet zu Beginn ein ca. 4 Kilometer langer Anstieg, der aber mit einer tol- len Aussicht und einer langen Abfahrt entschädigt wird. Ab Aufhausen folgen wir dem Vilsradweg (flussabwärts) bis Vilshofen. Individuelle Mittagspause, bevor wir entlang der Donau unser Tagesziel Passau erreichen. Termin: Mi 15.05.2019 € 39,-

wo unsere Radtour endet. Termin: Mi 04.09.2019

€ 39,-

Online buchen unter: www.berr-reisen.de Buchungs-Hotline: 08062/906750 Montag bis Freitag 08 bis 18 Uhr & samstags 09 bis 13 Uhr

Bruckmühl Müller-zu-Bruck Str. 3 83052 Bruckmühl Tel. 08062 / 9067 70 bruckmuehl@berr-reisen.de

Rosenheim Max-Josefs-Platz 4 83022 Rosenheim Tel. 08062 / 9067 80 rosenheim@berr-reisen.de

München Bayerstraße 8 80335 München Tel. 08062 / 9067 90 muenchen@berr-reisen.de

www.berr-reisen.de

Powered by