BERR Hauptkatalog 2020

• Unser Gusto-Stückerl

Unser musikalisches und kulinarisches Gusto-Stückerl

Au Gdio uide Führungen mit

n eu im Programm

Klangvolle Genüsse in der Heimat von Pavarotti & Friends Die großen „Maestri“ Verdi, Toscanini und Pavarotti

Die großen „Maestri“ Giuseppe Verdi, Arturo Toscanini und Luciano Pavarotti haben eines gemeinsam: sie alle wurden in der Emilia-Romagna geboren, die Genussregion Italiens, in der die beliebtesten und bekanntesten Spezialitäten des Landes beheimatet sind. Gehen Sie mit uns auf eine klangvolle Spuren- suche, die wir mit schmackhaften Köstlichkeiten verfeinern werden und besuchen Sie dabei auch Parma, die italienische Kulturhauptstadt von 2020. Eine Kombi, die einfach Lust auf Reisen macht!

1. Tag: Anreise in den Raum Salsomaggiore Terme

bevor wir nach einem interessanten Tag die Rückfahrt ins Hotel antreten. 3. Tag: Parma - Burg Contignaco Nach dem Frühstück starten wir mit einem Reiseleiter an Bord zu unserer heutigen Entdeckungstour, die uns nach Parma, in die Kulturhauptstadt von 2020 führt. Bei einer Führung zeigt uns der Guide die wichtigsten Plätze und Monumente der Stadt, die sich um das religiöse Zentrum mit dem Dom, dem Baptisterium und dem Bischofspalast gruppieren. Parma ist aber auch eine Stadt der Musik und so besichtigen wir auch das Teatro Regio, das bekannt ist für die Aufführung der Werke von Guiseppe Verdi und das alljährlich seit 2004 stattfindende Ver- di-Festival. Beim Rundgang durch das Geburtshaus von Toscanini in Parma treffen wir auf die Geschichte des be- kannten italienischen Dirigenten, der als einer der besten Orchesterleiter seiner Zeit galt. Sicher bleibt noch etwas Zeit, um auf eigenen Spuren die Stadt der Genüsse zu entdecken oder in einer der netten Bars einen Cappuc- cino zu trinken, bevor wir weiter zur mittelalterlichen Burg von Contignaco fahren, wo wir nach einer Besichtigung zu einer Weinverkostung mit Weinen aus der Region erwartet werden. In bester Stimmung treten wir danach die Rückfahrt ins Hotel an. 4. Tag: „Die Spuren Pavarottis“ Der heutige Tag ist der Heimat von Balsamico und Pavarotti gewidmet. Die Stadt Modena ist aber auch reich an Kulturdenkmälern, die wir bei einer Führung entdecken werden. Nach

etwas Freizeit legen wir einen Ge- nießer-Stopp in einer Balsamico-Pro- duktion ein und erfahren dabei Inte- ressantes über die Herstellung des wertvollen Essigs. Natürlich darf hier eine Verkostung des „flüssigen Goldes“ nicht fehlen. Der letzte Programm- punkt dieses Tages führt uns beim Besuch des Casa-Museums-Pavarotti auf die Spuren des bekanntesten und wohl bedeutendsten Tenors aller Zei- ten, der über die Grenzen der Oper und Klassik mit seinen Benefizkonzer- ten Millionen Menschen erreichte. Als Mitglied der Drei Tenöre und als Du- ett-Partner vieler Pop-Künstler wurde er zum unvergesslichen Superstar. Den musikalischen Abschluss unseres Besuches bildet die Aufführung be- rühmter Arien von Schülern Pavarottis und noch mit den Tönen der bezau- bernden Melodien im Ohr fahren wir nach Salsomaggiore ins Hotel zurück und lassen die vielen Eindrücke dieser Reise beim letzten Abendessen noch einmal Revue passieren. 5. Tag: Heimreise Mit vielen Eindrücken aus der genuss- und klangvollen Emilia-Romagna und vielleicht mit ein paar kulinarischen Souvenirs im Reisegepäck treten wir nach dem Frühstück die Heimreise an.

ab € 559,–

5 Tage

Die Anreise führt uns über Bozen und vorbei am südlichen Gardasee in die Region der Emilia-Romagna. Im Raum Salsomaggiore beziehen wir unser Hotel und stoßen beim gemeinsamen Abendessen vielleicht bei einem Glas Wein schon einmal auf genussvolle und erlebnisreiche Tage an. 2. Tag: „Auf den Spuren von Verdi“ Heute begeben wir uns auf Spuren- suche von Giuseppe Verdi, der mit seinen zahlreichen Opern ein großes Stück europäischer Musikgeschichte schrieb. Begleitet von einem Reiselei- ter besuchen wir in Roncole das ein- fache, vor kurzem restaurierte Haus, in dem am 10. Oktober 1813 das Leben und Schaffen des wohl berühmtesten italienischen Komponisten begann, der mit seinen Opern bis heute die Thea- terhäuser aller Welt füllt. Als eine wei- tere Station in seinem Leben sehen wir die Casa Barezzi, die Villa seines gro- ßen Förderers und späteren Schwie- gervaters Antonio Barezzi. Hier hatte er als 17-jähriger sein erstes öffentli- ches Auftreten. Auch der Villa Verdi in Sant’Agata und dem Teatro Verdi stat- ten wir einen Besuch ab. Nach so viel Kultur widmen wir uns anschießend in einer der Gemeinden in der Poebene den kulinarischen Genüssen. Hier sind wir zu einer Verkostung des „Culatello“ eingeladen - ein italienischer Schin- ken, der noch delikater angesehen wird, als der bekannte Parmaschin- ken. Dazu gibt es noch Parmesankäse und ein Glas schmackhaften Rotwein,

Fr 04.09. –Di 08.09.2020 EZ-Zuschlag

€ 85,–

Für Sie schon inklusive: 33 Fahrt im modernen Reisebus 33 4 x Ü/F im guten 4* Hotel im Raum Salsomaggiore Terme 33 4 x 3-Gang Abendessen mit Salat-und Gemüsebuffet 33 1 x ganztägige Führung „Auf den Spuren von Verdi“ 33 Eintritt ins Geburtshaus von Verdi, Teatro Verdi und Haus Barezzi 33 Eintritt Villa Verdi in Sant’Agata 33 Parmesan- und Culatte- lo-Schinkenverkostung 33 Ganztägige Führung Parma mit Burg Contignaco 33 Eintritt Teatro Regio in Parma 33 Eintritt Geburtshaus Toscanini 33 Burgbesichtigung Contignaco mit Weindegustation 33 Ganztägige Führung Modena „Auf den Spuren von Pavarotti“ 33 Besichtigung Balsamico- Produktion mit Verkostung 33 Besichtigung Casa- Museum-Pavarotti 33 20-minütige Aufführung be- rühmter Arien von Schülern Pavarottis Extra zu bezahlen: Sonstige Kosten/Eintritte, die nicht in den Leistungen enthalten sind. Hinweis: Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

126

Italien

Buchungs-Hotline: 08062/9067 50

www.berr-reisen.de

www.berr-reisen.de

Powered by