BERR Hauptkatalog 2020

Au Gdio uide Führungen mit

Inselerlebnisse Sizilien Der Sonne entgegen

„Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele, hier ist der Schlüssel zu allem“ – diese Meinung vertrat schon Goethe in seiner „Italienischen Reise“ in den Jahren 1786 bis 1788. Auch wir sind der Meinung, dass man die Königin des Mittelmeeres unbedingt gesehen haben muss, damit man Italien wirklich kennt. Am Schnittpunkt zwischen Europa und Afrika begegnet man auf Schritt und Tritt den Zeugen der verschiedensten Kulturepochen und genießt dabei neben fesselnden Landschaften und lebhaften Städten ein unverwechselbares italienisches Flair.

1. Tag: Anreise – Fährüberfahrt Neapel-Palermo Über Bozen, Verona, Bologna, Florenz erfolgt die Anreise an den Hafen von Neapel. Gegen Abend gehen Sie auf das Fährschiff, das Kurs auf Sizilien nimmt. 2. Tag: Palermo – Monreale Am frühen Morgen legen wir am Hafen in Palermo an. Hier werden wir auch schon von unserer Reise- leitung erwartet, mit der wir in der sizilianischen Hauptstadt auf Entde- ckungstour gehen. Unter den Römern entwickelte sich Palermo zu einer der bedeutendsten Städte auf Sizilien, später unter islamischer Herrschaft zu einem wichtigen Handelszentrum und auch die Normannen hinterließen ihre Handschrift. Heute ist die Altstadt ein wahrer Blickfang und unbedingt einen Besuch wert! Im Anschluss an die Führung und bei der individuellen Mit- tagspause sollten Sie unbedingt über

einen der vielen Märkte schlendern. Hier können Sie nach Herzenslust si- zilianische Spezialitäten probieren, bis wir als einen letzten Erlebnispunkt des heutigen Tages weiter nach Monreale fahren, wo wir die Kathedrale besu- chen, die bekannt ist für ihre byzanti- nischen Mosaike und den Kreuzgang. Nach einem erlebnisreichen Tag fah- ren wir in unser Hotel nach Cefalù. 3. Tag: Cefalù und Madoniegebirge Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Ausflug ins Madoniegebirge, den „sizilianischen Dolomiten“ im Hinter- land von Cefalù. Bereits die kurven- reiche Fahrt ist ein Erlebnis und wir genießen unvergessliche Ausblicke auf das tyrrhenische Meer. Wir legen in Isnello, einem Dorf zwischen stei- len Felswänden gelegen, einen Stopp ein. In Castelbuono sehen wir etliche Denkmäler, wie die Burg der Ventimig- lia oder die Kathedrale. Anschließend fahren wir nach Cefalù. Bei einem

geführten Rundgang erleben wir eine der bekanntesten Städte Siziliens, die gerade einmal 14.000 Einwohner hat. Ein langer Strand, ein großer Felsen und eine spannende Altstadt mit ro- mantischen Plätzen – das wird auch Sie begeistern. Am späten Nachmittag kehren wir wieder ins Hotel zurück. 4. Tag: Agrigent – Villa del Casale bei Piazza Armerina Vom Frühstück gestärkt, fahren wir mit dem Bus durch das Landesinnere und erreichen am späten Vormittag die Stadt Agrigent an der Südwest- küste der Insel und erleben hier einen der schönsten Plätze antiker Bau- werke weltweit. Bei einer Führung im Tempeltal sehen wir eine großartige Palette an originalen griechischen Tempeln, deren Erhaltungszustand zum Teil grandios ist. Der Spaziergang zwischen den antiken Ruinen mit den gewaltigen, uralten Heiligtümern wie dem Herkules- oder Concordiatempel,

eines der beliebtesten Fotomotive von Agrigent, wird sicher auch bei Ihnen einen unvergesslichen Eindruck hin- terlassen. Weiter geht es ins zentrale Hochland zur „Villa Romana del Ca- sale“. Bekannt ist diese Villa, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wor- den ist, als ein hervorragendes Bei- spiel einer römischen Luxusvilla und insbesondere aufgrund ihrer einzig- artigen Fußbodenmosaike. Auf einer Fläche von 3.500 m² wird ein wahrer Bilderteppich mit Jagd-, Zirkus- und Badeszenen ausgebreitet. Nach einem spannenden Tag fahren wir in unser Hotel nach Roccalumera. 5. Tag: Ätna und Taormina Beim heutigen geführten Halbtages- ausflug erwartet uns ein großartiger Höhepunkt dieser Reise. Durch eine abwechslungsreiche Landschaft und vorbei an Zitronen- und Orangenhai- nen, zahlreichen Imkereien, fruchtba- ren Feldern und einer großen Vielfalt

136

Italien

Buchungs-Hotline: 08062/9067 50

www.berr-reisen.de

www.berr-reisen.de

Powered by