BERR Hauptkatalog 2020

Au Gdio uide Führungen mit

Schottische Impressionen Highlands und Islands

Der spektakuläre Norden Großbritanniens mit zerklüfteten Küsten, majestätischen Bergen, weiten Moor- und Heideflächen, unzähligen Seen und sanften Hügellandschaften ist unser Ziel: Schottland. Auf unserer Erlebnisroute durch die Heimat von Whisky, Nessie, Lochs und Kilt wird Sie die Inselwelt der West- küste ebenso begeistern wie die weiten Moor- und Heidelandschaften im Landesinneren. Natürlich werden Sie auch die traditionsreiche Metropole und Hauptstadt Schottlands Edinburgh, die man auch das „Athen des Nordens“ nennt, besuchen, die im liebenswerten Kontrast zur Einsamkeit des Nordens und dem rauen Reiz der Hebriden steht. Wir zeigen Ihnen großartige Herrensitze, Burgen und Schlösser, prächtige Parks und Gärten und viele andere Attraktio- nen und möchten Sie mit Land, Leuten und Geschichte bekannt machen. Zum Abschluss unseres Schottland-Aufenthalts steht noch ein wahres Highlight auf dem Programm: das weltbekannte Military Tattoo vor der einzigartigen Kulisse des Castles von Edinburgh.

1. Tag: Anreise nach Rotterdam/ Zeebrügge Anreise über die Autobahn nach Rot- terdam/Zeebrügge. Am frühen Abend gehen wir an Bord der Fähre und setzen in einer Nachtfahrt nach Hull in Mittelengland über. Machen Sie es sich in Ihrer Kabine bequem und stür- zen Sie sich ins abwechslungsreiche Bordleben. Sie haben Gelegenheit zum Essen am Buffet (gegen Aufpreis) und bei Tanz und Unterhaltung vergeht der Abend wie im Flug. 2. Tag: Ankunft in Hull - Carlisle Bevor unser Schiff morgens den Hafen von Hull erreicht, stärken wir uns noch am reichhaltigen Frühstücksbuffet. Nach Ausschiffung kann das „Reiseer- lebnis Schottland“ beginnen. Der Weg führt uns in den „Lake District National Park“ mit den bekannten Orten Wind- ermere und Keswick. Er ist ein echtes

Kleinod, mit Bergen und romantischen Tälern, farnbestandenen Schluchten, Wasserfällen und tiefblauen Seen. Gegen Abend kommen wir in den Raum Carlisle, wo wir übernachten werden. 3. Tag: Carlisle - Fort William Heute geht die Fahrt über die Grenze Schottlands mit einem Kurzstopp in Gretna Green, dem Hochzeitsstädt- chen, wo einst ein Schmied durchge- brannte junge Ehepaare traute, die in England nicht heiraten durften. Vorbei an Glasgow geht es zu Schottlands größtem und schönstem See, dem bezaubernden Loch Lomond, auch als Königin der schottischen Seen besun- gen. In nördlicher Richtung führt uns unsere Reise weiter durch das aus- gedehnte, unwirtliche „Rannoch Moor“ und das grandiose Tal von Glencoe, dem Tal der Tränen, in den Raum Fort

William, wo wir die beiden nächsten Nächte verbringen werden. 4. Tag: Ausflug Isle of Skye Der heutige Tag ist sicherlich einer der Höhepunkte dieser Reise. Es geht zunächst entlang einer der schönsten Straßen im schottischen Hochland, der „Road to the Isles“ nach Mallaig. Von dort aus setzen wir mit der Fähre über auf die Insel Skye. Hier beginnt unsere Stippvisite auf dieser bizarren Insel, die zur Gruppe der Inneren Hebriden ge- hört. Sanfte Hügel und schroffe Felsen wechseln sich mit grünen Wiesen und kahlen Bergen ab. Wir kommen vorbei am Stammsitz des Clans MacLeod, dem Dunvegan Castle im Nordwes- ten der Insel. Das kleine Städtchen Portree liegt traumhaft am Ufer einer großen Meeresbucht und lohnt sich als Stopp für unsere Mittagspause. Am frühen Nachmittag verlassen wir die

Insel über die Brücke nach Kyle of Lo- chalsh. Schon bald erblicken wir unser nächstes Ziel, die Bilderbuchburg „Ei- lean Donan Castle“, ein Fotomotiv par excellence. Ein weiterer Tag voller großarti- ger Eindrücke erwartet uns. In Fort Augustus lohnt sich ein Stopp an der Schleusentreppe des Kaledonischen Kanals. Auf dem weiteren Weg nach Inverness, der Hauptstadt der schot- tischen Highlands, passieren wir eine der schönsten Panoramastraßen des Landes. Am berühmten Loch Ness bei Drumnadrochit müssen wir un- bedingt halten, um den schönen Blick vom Urquhart Castle, dem Stützpunkt in den sogenannten Unabhängigkeits- kriegen, zu genießen. Wenn wir Nessie, das Ungeheuer vom Loch Ness, von 5. Tag: Fort William - Loch Ness - Inverness

178

Großbritannien

Buchungs-Hotline: 08062/9067 50

www.berr-reisen.de

www.berr-reisen.de

Powered by