BERR Hauptkatalog 2020

putis zu schützen. Wir sind umgeben von einer beeindruckenden Natur und sehen den längsten und sicher auch einen der schönsten Strände Europas, große Sanddünen, alte Dünen-Täler, verwehte Felder, Haff und Meer. Unter- wegs besichtigen wir auch den Hexen- berg mit seinen 82 hölzernen Figuren der Litauischen Märchen und Sagen- welt und erreichen so auch die Große Düne bei Nidden, die nach den Dünen von Arcachon die zweithöchste Düne Europas ist. Von hier genießt man einen fantastischen Ausblick vom Haff bis zur Ostsee. In Nidden, dem belieb- testen Ausflugsziel der Kurischen Neh- rung lebten viele Künstler und Maler, darunter auch der Literaturpreisträger Thomas Mann. Per Linienbus geht es von Nidden bis nach Klaipeda, wo schon der Bus auf uns wartet und mit uns in die liebevoll restaurierte Altstadt mit den Fachwerkhäusern fährt, die so deutsch wie keine andere Altstadt im Baltikum wirkt. 8. Tag: Klaipeda - Berg der Kreuze - Riga Nach dem Frühstück steigen wir in den Bus und sehen bei der Weiter- fahrt zwischen den Dörfern Domantai und Jurgaiciai am Fluss Kulpe einen Erdhügel, der mit Tausenden von Kreu- zen aus allen Materialien bedeckt ist, die sich um ein Bild der Muttergottes scharen. Dieser Platz, der Berg der Kreuze, ist ein nationaler Wallfahrtsort und von hohem symbolischen Wert für das litauische Unabhängigkeitsstreben und einer der Hauptsehenswürdigkei-

ten Litauens. Nach der Besichtigung setzen wir die Fahrt bis nach Riga, in die Hauptstadt Lettlands fort, wo wir für die kommenden beiden Nächte unser Quartier beziehen. 9. Tag: Riga - Stadtführung Im Anschluss an das Frühstück schließt sich die Stadtbesichtigung an. Die Hauptstadt Lettlands ist das größte Zentrum von Wissenschaft und Kultur und eine der schönsten Städte des Baltikums. In der Altstadt, im Labyrinth enger, krummer Gassen, blieben recht viele mittelalterliche Bauten erhalten. Nach dem Mittagessen erleben wir auf eigenen Spuren diese einzigartige estnische Stadt. Vorbei an Türmen, Kir- chen und Bürgerhäusern schlendern wir in der Unter-und Oberstadt über das grobe Kopfsteinpflaster und lassen dabei die besondere Atmosphäre von Riga auf uns wirken. 10 Tag: Riga - Freizeit - Tallinn Auch am Vormittag haben wir noch einmal Zeit, um uns bei einem Spa- ziergang in den winkligen Gassen der Altstadt noch einmal begeistern zu las- sen von den pachtvollen Jugenstilfass- aden und den Handelsbauten aus der Hansezeit. Entlang des Rigaer Meerbu- sens über Pärnu treten wir am Mittag dann die Weiterfahrt nach Tallinn an. 11. Tag: Tallinn Nach dem Frühstück halbtägige Stadt- rundfahrt in Tallinn. Tallinn ist eine in ihrer Art einmalige Stadt. Das ganze Spektrum ihrer Geschichte spiegelt sich in den mehr als 4.500 Baudenk- mälern. Fast vollständig erhalten blieb

die mittelalterliche Altstadt, die von einer starken Festungsmauer umge- bene Unterstadt, die von Kaufleuten und Handwerkern bewohnt wurde, und die sich darüber erhebende Oberstadt mit der Burg. Von der Aussichtsplatt- form des Schlosses bietet sich uns ein wunderbares Panoramabild der ganzen estnischen Hauptstadt: spitze Ziegeldächer, Wachtürme und Kirch- turmspitzen. 12. Tag: Tallinn - Helsinki Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von Estland und gehen an Bord einer Fähre, die uns in einer kurzwei- ligen Fahrt nach Finnland übersetzt. Nach der Ankunft in der finnischen Hauptstadt Helsinki erkunden wir bei einer Stadtrundfahrt die schönsten und bedeutendsten Sehenswürdigkei- ten. Design und Architektur gehören zu Helsinki wie das Meer, das die Stadt umgibt. Wenn Sie im Anschluss an die Führung durch die Straßen schlendern und Parks, alte Jugendstil-Häuser und die russisch-byzantinische Uspens- ki-Kathedrale hinter sich lassen, dann merken Sie schnell, dass Ost und West hier aufeinandertreffen. Die Stadt ist voller Gegensätze und das macht ihren Reiz aus. 13. Tag: Rückflug München Heute beginnt die letzte Etappe unserer Heimreise und wir steigen mit einem Koffer voller schöner Rei- seerinnerungen in den Flieger nach München. Hier wartet schon ein Bus, der uns zurück zu den Abfahrtsstellen bringt.

ab € 1.699,–

13 Tage

Mo 11.05. – Sa 23.05.2020 EZ-Zuschlag

€ 315,–

Für Sie schon inklusive: 33 Fahrt im modernen Reisebus 33 Flug Helsinki - München 33 20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück) 33 Berr Bustransfer ab Flughafen München 33 12 x Übernachtung mit HP 33 Örtliche Reiseleitung ab Litauen bis Fährhafen Tallin 33 Fährpassage Tallin - Helsinki 33 Eintritt und Besichtigung Wasserburg Trakai 33 2 Std. Schifffahrt auf dem Oberlandkanal 33 Schifffahrt von Minga nach Nida durch das Haff 33 Halbtagesführung Kurische Nehrung 33 Linienbusticket Nidden - Klaipeda 33 Besichtigung Berg der Kreuze 33 Stadtbesichtigung Stettin, Dan- zig, Allenstein, Vilnius, Klaipeda, Riga, Tallinn, Helsinki 33 Ortstaxe Danzig Extra zu bezahlen: Sonstige Kosten/Eintritte, die nicht in den Leistungen enthalten sind. Hinweise: Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. Gültiger Reisepass erforderlich! (noch mind. 6 Monate)

187

Baltikum

Buchungs-Hotline: 08062/9067 50

www.berr-reisen.de

www.berr-reisen.de

Powered by