BERR Hauptkatalog 2020

• Mit Fahrt im Glacier-Express und Fahrt nach Zermatt!

Erlebnis Schweizer Bergwelt Familiäre Atmosphäre und sehr gute Küche

Glacier Express So schön kann Winter sein

Gleißende Berge im Sommer, eine tief verschneite Märchenlandschaft im Winter, Blütenzauber und herrliche Almwiesen im Frühling, satte Farben- pracht im Herbst - das ist die faszinierende Landschaft der Schweizer Hoch- alpen. Der Glacier-Express ist der schönste Reiseweg durch die Hochalpen der Schweiz und ein Aufenthalt in Zermatt mit dem Matterhorn ein Lecker- bissen für jeden Bergfreund.

Berge muss man nicht besteigen, Berge kann man auch anders erleben: ge- mütlich im Glacier Express sitzen und dabei eindrucksvolle Dreitausender inklusive Gipfel sehen. Auf dieser Reise erleben wir die Schweizer Bergwelt von ganz nah. Diese Winterreise führt auf der Paradelinie des Glacier Ex- press zwischen Alpenstädte hindurch hoch hinauf auf unberührte Winter- landschaften und tief hinab in die zerklüfte Rheinschlucht, den „Grand Can- yon der Schweiz“. Es erwarten Sie beeindruckende Schluchten, verschneite Wälder, liebliche Täler und ausgeladene Hochebenen. Wintergenuss pur!

1. Tag: Anreise – Aufenthalt Luzern Schon bei der Anreise begeistern wir Sie mit einer herrlichen Fahrt über München durch das Allgäu, entlang dem Walensee zum Zürichsee, an den Vierwaldstätter See und nach Luzern. Dort Mittagspause. Am Nachmittag geht es dann über den Brüning-Pass und den Grimselpass ins Rhônetal und weiter über Visp ins Mattertal zu unse- rer Unterkunft. 2. Tag: Zermatt Nach dem Frühstück bringt uns der Bus bis nach Täsch, wo wir den Zug besteigen und hinauf in das weltbe- kannte Bergsteigerdorf Zermatt am Fuße des Matterhorns fahren. Es be- steht die Möglichkeit, mit der Zahnrad- bahn zum Gornergrat zu fahren. Hier hat man ein einzigartiges Panorama und einen phantastischen Blick auf das gegenüberliegende Matterhorn Von hier aus sind herrliche Bergwanderun- gen möglich. (Festes Schuhwerk und entsprechende Kleidung ist allerdings unbedingt erforderlich). Für leichtere Bergwanderungen bieten sich die

Seilbahnen zum Schwarzsee oder zum Trockenen Steg an. 3. Tag: Ausflug Saastal Ein Ausflug ins Nachbartal – das Saas- tal mit seinem Hauptort Saas-Fee steht heute auf unserem Programm. Verbringen Sie heute einen Tag mit Wanderungen oder genießen Sie die Bergluft und das herrliche Panorama. 4. Tag: Glacier – Express Heute heißt es für uns „Vorsicht am Bahnsteig, die Fahrt mit dem Gla- cier-Express im aussichtsreichen Pa- noramawagen beginnt!“. Eine Bilder- buchfahrt durch die Hochalpen im Herzen der Schweiz, die uns vorbei an reizenden Bergdörfern und bekannten Wintersportorten führt. Ein besonde- res Erlebnis ist die Fahrt entlang der Rheinschlucht mit Ausblick auf den „Schweizer Grand Canyon“. In Chur erwarten wir dann unseren Bus zur Rückreise.

1. Tag: Anreise - Besuch Einsiedeln Über München, durch das Allgäu und vorbei am Bodensee passieren wir das Fürstentum Liechtenstein und errei- chen den Kanton Schwyz. Individueller Besuch des Klosters Einsiedeln, einen der bedeutendsten Wallfahrtsorte Eu- ropas, das für seine schwarze Madonna in der Gnadenkapelle und einer Station auf dem Jakobsweg bekannt ist. Wei- terfahrt über den Vierwaldstätter See bis zu unserem Hotel in Emmetten, wo das Abendessen auf uns wartet. 2. Tag: Axenstrasse - Luzern Mit einem Reiseleiter unternehmen wir heute eine Fahrt auf der panora- mareichen Axenstrasse. In der Nähe von Sisikon besuchen wir die Tellska- pelle und Tellsplatte. In Brunnen, wo die Axenstraße endet, unternehmen wir noch einen Rundgang und sehen dabei auch das Gasthaus „Weisses Rössli“, in dem einst König Ludwig von Bayern abstieg. Am Schluss des Tages- ausfluges steht noch der Besuch von Luzern auf dem Programm und wir unternehmen einen geführten Rund- gang durch die Stadt am Nordende des Vierwaldstätter Sees . Natürlich sehen wir dabei auch die Kapellbrücke,

das Wahrzeichen der Stadt. Sie ist mit 204 Metern die älteste erhaltene Holz- brücke Europas. 3. Tag: Glacier Express Als das besondere Erlebnis steht heute eine Fahrt mit dem „langsamsten Schnellzug der Welt“ auf dem Pro- gramm. Nach einem freien Aufenthalt in Andermatt, das auf einer Höhe von 1.444 Metern am Eingang zum Oberalp- pass liegt, heißt es gegen Mittag „Ach- tung am Bahnsteig und Abfahrt frei“! Durch das Fenster der Panoramawagen genießen wir die besten Aussichten und den Schnee und die herrliche Win- terlandschaft. Bei der Ankunft in Chur wartet schon der Bus mit dem wir an- schließend die Heimreise antreten.

ab € 369,–

3 Tage

Fr 20.03. – So 22.03.2020 EZ-Zuschlag

ab € 529,–

4 Tage

€ 48,–

Mi 22.07. – Sa 25.07.2020 Sa 29.08. –Di 01.09.2020 EZ-Zuschlag

Für Sie schon inklusive: 33 Fahrt im modernen Reisebus 33 2 x Übernachtung/Halbpension im 3* Hotel Engel 33 Rundfahrt Axenstrasse mit Reiseleitung 33 Stadtrundgang Luzern 33 1 x Fahrt im Original Glacier-Ex- press Andermatt-Chur Extra zu bezahlen: Sonstige Kosten/Eintritte, die nicht in den Leistungen enthalten sind. Hinweise: Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Haus gleicher Kategorie vor.

Bergfreund HHH

€ 75,–

Für Sie schon inklusive: 33 Fahrt im modernen Reisebus 33 3 x Übernachtung mit Halbpen- sion im 3* Hotel Bergfreund 33 Zugfahrt Täsch - Zermatt - Täsch 33 Fahrt Glacier-Express Extra zu bezahlen: Sonstige Kosten/Eintritte, die nicht in den Leistungen enthalten sind. Hinweise: Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Es erwartet Sie ein gepflegter Familien- betrieb, der herrlich ruhig und sonnig auf einer Höhe von 1254 Metern in Herbrig- gen liegt. Die Gäste sind immer wieder begeistert von der sehr persönlichen und aufmerksamen Betreuung durch die Be- sitzerfamilie und der sehr guten Küche.

39

Schweiz

Buchungs-Hotline: 08062/9067 50

www.berr-reisen.de

www.berr-reisen.de

Powered by