BERR Hauptkatalog 2020

Au Gdio uide Führungen mit

Au Gdio uide Führungen mit

Elsass - Vogesen Wein und imposante Burgen

Rosenfest in Krumau Im Bann des Mittelalters

Elsass – das ist der harmonische Landstrich zwischen Rheinebene und den Höhenzügen der Vogesen. Weinbestände an den Hängen und von imposan- ten Burgen seit der Römerzeit bewehrt. Das sind malerische Weindörfer mit geraniengeschmückten Fachwerkhäusern mit warmherzigen Menschen, mit Tradition und Brauchtum und mit dem Gefühl, dass man es sich hier gut gehen lässt. Das sind auch die faszinierenden Städte Straßburg und Col- mar mit ihrem reichen kulturellen Erbe. Erleben Sie die Schönheiten dieser durchaus recht eigenwilligen Region, wo die Menschen deutsch sprechen, französisch denken und Ihnen mit Freundlichkeit entgegen treten.

Die fünfblättrige Rose ist das Wappen der Stadt Krumau. Die mittelalter- liche Altstadt mit den verwinkelten und engen Gassen bietet eine lebendige Kulisse für das historische Fest der fünfblättrigen Rose. Die farbenfrohen Delegationen ziehen durch die Stadt; Musikanten, Gaukler, Schwertkämpfer und Tänzer zeigen Ihre Künste. Tauchen Sie ein in dieses einzigartige Fest und gehen Sie auf eine Zeitreise ins Mittelalter!

1. Tag: Anreise - Schifffahrt Passau - Linz - Stadtführung Budweis Der erste Tag der Reise beginnt mit einer frühen Anreise nach Passau, wo wir an Bord eines Ausflugsschiffes gehen. Um 9.00 Uhr heißt es Leinen los und wir erleben bei einer kurzweili- gen Flusskreuzfahrt die Schönheit der Donau. Für kulinarische Genüsse wäh- rend der Fahrt sorgt eine Bordgastro- nomie (extra zu bezahlen). Wir gleiten vorbei an kleinen Örtchen, passieren die Donauschlinge bei Schlögen und laufen gegen 14.00 Uhr im Hafen von Linz ein. Hier erwartet Sie der Bus zur Weiterfahrt über den Grenzüber- gang Freistadt nach Budweis. Mit einer Reiseleitung unternehmen wir einen Rundgang durch den historischen Stadtkern um den quadratischen Marktplatz, der zu den schönsten Plät- zen Europas zählt. Nach dem anschlie- ßenden Hotelbezug beenden wir den schönen und ereignisreichen Tag bei einem gemütlichen Abendessen. 2. Tag: Besuch Rosenfest in Krumau Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Stadt Krumau und dem Erleb- nis des Mittelalters beim Besuch des historischen „Fünfblättrigen Rosenfes- tes“. Seit Jahrhunderten gilt das kleine Städtchen als die „Perle des Böhmer- waldes“ und das nicht nur wegen sei- ner einzigartigen Lage an der Moldau. Die komplette Innenstadt steht unter Denkmalschutz und die 300 histori- schen Häuser mit dem Schloss und Burgkomplex beeindrucken jeden Be- sucher auf Anhieb. Erleben Sie nach einem individuellen Bummel durch die verwinkelten Gässchen mit den weiß oder farbig getünchten Häusern das Mittelalter, das beim Rosenfest wieder zum Leben erweckt wird und wo Rit- ter, Edeldamen, Gaukler und fahrende

Händler das Stadtbild prägen. Genie- ßen Sie dieses einzigartige Erlebnis bis zur Rückfahrt ins Hotel, wo wir auch das Abendessen einnehmen. 3. Tag: Besuch Schloss Hluboka - Heimreise Gleich nach dem Frühstück fahren wir durch die südböhmische Teichland- schaft nach Frauenberg (Hluboka), wo wir als einen schönen Abschluss das weiße Märchenschloss besichtigen, das malerisch 83 Meter über einer Moldauschleife thront und als eine Art Neuschwanstein Böhmens gilt. Nach der Besichtigung legen wir in der Re- naissancestadt Prachatice einen Mit- tagsstopp ein, bevor wir die Heimreise antreten.

1. Tag: Anreise - Straßburg Über Augsburg, Stuttgart, Karlsruhe und Kehl erreichen wir Straßburg, die „Hauptstadt Europas“. Bei einem ge- führten Stadtrundgang empfangen uns malerische Stadtgassen im Viertel „Le Petite France“ und kunstvolle Fach- werkhäuser wechseln mit eleganten Stadtpalästen und repräsentativen Bauten der République Francaise. Be- rühmtestes Bauwerk ist das gotische Münster mit seinem überreichen Fi- gurenschmuck und den herrlichen Glasfenstern. Gleich daneben befin- det sich das ebenso bekannte Maison Kammerzell. Die Vorzüge der eher rus- tikalen elsässischen Küche lernen Sie beim Abendessen in unserem Hotel in Andlau kennen, das wir am späten Nach dem Frühstück entdecken wir mit einem örtlichen Führer bei einem Stadtrundgang die reiche Bürgerstadt Colmar. Nicht nur das Unterlinden-Mu- seum mit dem „Isenheimer Altar“ ist sehenswert, sondern auch die reizvolle Altstadt mit dem „Maison Pfister“ und den kleinen Gassen entlang des Flus- ses Lauch, dem Colmar den Beinamen „Klein-Venedig“ zu verdanken hat. Um die Mittagszeit laden nette Restaurants zum Essen ein. Anschließend führt uns der Weg entlang der elsässischen Weinstraße zum befestigten Weinort Riquewihr. Auf den sonnenverwöhnten Hängen dieser Landschaft reifen die sieben elsässischen Rebsorten. An- schließend geht es weiter in das histo- rische Weindorf Dambach-la-Ville, von wo wir zu einer Bahnfahrt im „kleinen Zug“ durch die malerischen Weinberge Nachmittag erreichen werden. 2. Tag: Colmar - Weinstraße

starten. Im Weinkeller aus dem 17. Jahr- hundert erwartet Sie der Winzer zu einer Verkostung des wohlschmecken- den Rebensaftes. Nach der kleinen Weinprobe geht es zurück zum Hotel. 3. Tag: Heimreise Der Turm der Peter-und-Paul-Kirche überragt die Altstadt von Wissem- bourg, oder sagen wir Weißenburg. Mit einem Besuch im Drei-Länder-Eck, dem nördlichsten Zipfel des schlauch- artigen Elsass, das an Baden und die Pfalz grenzt, endet unser Besuch. Der individuelle Stadtbummel führt an der Lauter entlang, mächtige Fach- werkhäuser am Quai Anselmann sind Zeugen reicher Vergangenheit. An- schließend treten wir die Heimreise an. Wann kommen Sie wieder?

ab € 345,–

3 Tage

Fr 19.06. – So 21.06.2020 EZ-Zuschlag (DZ=EZ)

€ 50,–

ab € 299,–

3 Tage

Für Sie schon inklusive: 33 Fahrt im modernen Reisebus 33 2 x Übernachtung/HP im 4* Hotel Budweis in Budweis 33 Begrüßungsdrink 33 Schifffahrt Passau - Linz 33 Stadtführung Budweis 33 Eintritt Rosenfest 33 Eintritt & Besichtigung Hluboka Extra zu bezahlen: Sonstige Kosten/Eintritte, die nicht in den Leistungen enthalten sind. Hinweis: Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

Fr 26.06. – So 28.06.2020 EZ-Zuschlag

€ 46,–

Für Sie schon inklusive: 33 Fahrt im modernen Reisebus 33 2 x Übernachtung mit Halbpension 33 Stadtführung Straßburg und Colmar 33 Bahnfahrt im Weinberg mit Weinprobe Extra zu bezahlen: Kurtaxe ca € 1,50 p.P./Nacht Sonstige Kosten/Eintritte, die nicht in den Leistungen enthalten sind. Hinweis: Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

47

Frankreich | Tschechien

Buchungs-Hotline: 08062/9067 50

www.berr-reisen.de

www.berr-reisen.de

Powered by