BERR Hauptkatalog 2020

Au Gdio uide Führungen mit

Au Gdio uide Führungen mit

Elbflorenz Dresden Mit zwei Hotels direkt im Zentrum!

22. Stadtfest in Dresden Buntes Treiben und Dampferparade

Wer in diese Stadt kommt, spürt sehr bald das Besondere, Eigentümliche und Faszinierende der viel gerühmten Kunst- und Barockstadt. Selbst wenn man das „Elbflorenz“ von Bildern und Erzählungen her kennt, der einmalige Charme und Charakter dieser ungewöhnlichen Stadt erschließt sich erst bei der direkten Begegnung. Die wiedergeweihte Frauenkirche, die Elbbrücke – das „Blaue Wunder“ – und vieles mehr warten darauf, von Ihnen bewundert, gerühmt und besucht zu werden.

Im Mittelpunkt des verlängerten Wochenendes steht das Dresdner Stadt- fest. An drei Tagen findet mit über 1.000 Künstlern auf 15 thematisch ge- stalteten Arealen und Bühnen ein vielfältiges kulturelles und kulinarisches Angebot statt. Als ein Höhepunkt gelten die abendliche Flottenparade mit alten Dampfschiffen und das Feuerwerk, das die Elbe in einen bunten Far- benreigen verzaubert.

1. Tag: Anreise – Willkommen im „Elbflorenz“

gen wir nach dem Frühstück bei einer Stadtrundfahrt/Rundgang einen Hauch sächsischer Geschichte ein. Gegen Mittag können Sie sich den Rest des Tages in das Getümmel des Stadtfes- tes stürzen! 3. Tag: Freizeit – Heimreise Den letzten Vormittag in der sächsi- schen Landeshauptstadt können wir nach eigenen Vorstellungen verbrin- gen. Als einen sehr interessanten und einmaligen Ausflug (extra zu bezah- len) besuchen wir das bekannte Asisi Panometer mit seinen wechselnden Ausstellungen. Ein Erlebnis, das sicher beeindrucken wird. Nach erlebnis- reichen Tagen verabschieden wir uns gegen Mittag von der Residenzstadt und treten die Heimreise an.

1. Tag: Anreise – Asisi Panometer Anreise nach Dresden. Nach der An- kunft erwartet uns als toller Einstieg ein einmaliges Seherlebnis und wir begeben uns auf eine Entdeckungs- reise im bekannten Asisi Panometer. Nach dem Bezug der Zimmer im je- weiligen Hotel können Sie sich von den Sehenswürdigkeiten der Stadt verzaubern lassen und auf individu- elle Erkundungstour und einen ersten Streifzug durch die Altstadt gehen. 2. Tag: Stadtführung – Freizeit Nach dem Frühstück tauchen wir mit einem Stadtführer in die glanzvolle Geschichte Dresdens ein. Er präsen- tiert uns die Kunst- und Kulturstadt an der Elbe, die zu Recht auch den Bei- namen „Venedig des Ostens“ trägt, von ihrer schönsten Seite. Nach einer indi- viduellen Mittagspause steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Als einen schönen Abschluss dieses Tages empfehlen wir Ihnen, Ihr Abend- essen im historischen Ambiente eines Gewölberestaurants einzunehmen. 3. Tag: Kulturausflug in die Natur des Elbsandsteingebirges Tiefe Schluchten, steil aufragende, bi- zarre Felsformationen und Tafelberge erwarten uns beim heutigen Ausflug in die faszinierende Landschaft des Elb- sandsteingebirges in der Sächsischen Schweiz. Bei der Hinfahrt machen wir einen Stopp an der Schlossan- lage Pillnitz. Hier findet der Besucher ein außergewöhnliches Ensemble aus Architektur und Gartengestaltung in der Flusslandschaft vor den Wein- bergen des Elbtals. Nach einer Füh- rung durch den Schlosspark, einem botanischen Paradies, fahren wir zur Bastei, dem wohl berühmtesten Aus- sichtspunkt des Elbsandsteingebirges.

Hier verbringen wir unsere individuelle Mittagspause und starten dann frisch gestärkt zu einer wunderschönen Bus- fahrt zwischen Schluchten und Felsen in Richtung Bad Schandau und weiter bis Königstein, wo wir an Bord eines Ausflugsschiffes gehen. In einer ca. 1,5-stündigen Fahrt genießen wir die vorbeistreifende Landschaft und fah- ren stromabwärts bis nach Pirna, wo der Bus bereitsteht und uns zurück nach Dresden fährt. 4. Tag: Moritzburg – Rückreise Bei der Rückreise unternehmen wir noch einen Abstecher ins nahe gele- gene Moritzburg. Aufenthalt, anschlie- ßend Heimreise.

Über München, Nürnberg, Bayreuth und Hof fahren wir bis nach Dresden. Kurz vor den Toren der sächsischen Landeshauptstadt unternehmen wir noch einen Abstecher ins nahe gele- gene Moritzburg, wo August der Starke das Jagd- und Lustschloss Moritzburg errichten ließ. Wir genießen bei einem individuellen Aufenthalt das Märchen- schloss und unternehmen einen Spa- ziergang durch den schönen Schloss- park, bis wir zum Hotel in Dresden fahren. Die Zeit nach dem Einchecken im Hotel steht zur freien Verfügung. 2. Tag: Dresden Stadtführung – Stadtfest In Begleitung einer Reiseleitung fan-

ab € 345,–

4 Tage

ab € 229,–

Fr 10.04. –Mo 13.04.2020 Do 08.10. – So 11.10.2020 Hotel Ibis

3 Tage

€ 345,– € 369,–

Fr 14.08. – So 16.08.2020 Hotel Ibis

Hotel pullman

€ 229,– € 239,– € 38,–

Hotel pullman

€ 57,–

EZ-Zuschlag

EZ-Zuschlag

Für Sie schon inklusive: 33 Fahrt im modernen Reisebus 33 3 x Ü/F im 3* Ibis Hotel oder 4* Hotel Pullman Dresden 33 Eintritt Asisi Panometer 33 Stadtführung Dresden 33 Ausflug Elbsandsteingebirge mit Reiseleitung inkl. Schifffahrt Extra zu bezahlen: Cytitax Sonstige Kosten/Eintritte, die nicht in den Leistungen enthalten sind. Hinweise: Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor.

Für Sie schon inklusive: 33 Fahrt im modernen Reisebus 33 2 x Ü/F im 3* Ibis Hotel oder 4* Hotel Pullman Dresden 33 Stadtführung Dresden 33 Besuch des Stadtfestes Extra zu bezahlen: Citytax Sonstige Kosten/Eintritte, die nicht in den Leistungen enthalten sind. Hinweise: Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. Wenn es die Buchungslage erfordert, behalten wir uns die Unterbringung in einem anderen Hotel gleicher Kategorie vor. Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

53

Deutschland

Buchungs-Hotline: 08062/9067 50

www.berr-reisen.de

www.berr-reisen.de

Powered by