BERR Hauptkatalog 2020

ab € 1.299,-

7. Tag: Lyon Am vorletzten Tag der Reise erwartet Sie am Zusammenfluss von Rhône und Saône mit Lyon die drittgrößte Kern- stadt Frankreichs. Unternehmen Sie ei- ne(n) Standrundfahrt/ -gang (P) durch die zum UNESCO-Weltkulturerbe ge- hörende Altstadt und bewundern Sie zum Beispiel die eindrucksvolle Basi- lika Notre-Dame de Fourvière, eines der Wahrzeichen dieser schönen Stadt. Rund um die Place des Terreaux gibt es außerdem eine Vielzahl an weiteren majestätischen Bauten zu bewundern, die Sie sicher begeistern werden. Nut-

berühmten und imposanten Papstpa- last, in dem vor vielen Jahrhunderten verschiedene katholische Päpste re- sidierten und von dort ihren Einfluss auf ganz Europa geltend machten. Nutzen Sie darüber hinaus die Zeit in Avignon und kosten Sie von den be- rühmten kulinarischen Köstlichkeiten, welche Sie an allen Ecken der Stadt finden können. Außerdem haben Sie heute im Rahmen eines an Bord buch- baren Ausfluges die Möglichkeit, das berühmte römische Aquädukt Pont du Gard (ab Avignon / an Château- neuf-du-Pape) zu besichtigen.

zen Sie die verbleibende Zeit, schlen- dern Sie durch die schmalen Gassen der Stadt und lassen Sie das unver- gleichliche Flair Lyons auf sich wirken. 8. Tag: Ausschiffung Lyon – Heim- reise Heute heißt es leider Abschiedneh- men von der Vielfalt der französischen Landschaft und der geschichtsträch- tigen Kultur des Landes. Nach dem Frühstück werden wir mit der Aus- schiffung unser Schiff verlassen und steigen um auf den Berr-Bus, der bereits auf uns wartet und uns zurück nach Hause bringen wird.

8 Tage

Mi 12.08. –Mi 19.08.2020

Für Sie schon inklusive: 33 Busfahrt bis/ab Lyon 33 7 Übernachtungen an Bord der MS Bijou du Rhône in 2-Bett-Kabine Hauptdeck 33 Vollpension an Bord (Frühstücksbuffet, inkl. Säfte, Kaffee/Tee; Mittag- u. Abend- essen mit Menüwahl u. Service am Platz; Nachmittags-Kaffee/ Tee mit Kuchen oder Mitter- nachtssnack - je nach Tages- programm.) 33 Audiosystem bei allen Ausflügen 33 Tischplatzreservierung an Bord 33 Begrüßungs- und Abschieds- empfang mit dem Kapitän 33 Kreuzfahrtleitung und deutsch- sprachige örtliche Reiseleitung 33 Unterhaltungsprogramm an Bord 33 Kofferservice zwischen Anlege- stelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung 33 Sämtliche Schifffahrtsgebühren Extra zu bezahlen: Ausflugspaket (P) mit den 4 im Text genannten Ausflügen p.P. € 145,00 (Burgund, Arles/Avignon/Lyon) Ardèche-Schlucht p. P. € 55,00 Weitere an Bord buchbare Ausflüge* Getränkepaket p. P. € 180,00 (Offene Weine/Sekt, Bier, Tages- cocktail, alle nicht-alkoholischen Getränke, Wasser in Kabine u. für den Ausflug, Kaffee/Tee/Kakao.) Sonstige Kosten/Eintritte, die nicht in den Leistungen enthalten sind. Hinweise: Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. Für diese Reise benötigen deutsche Staats- bürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Das Bordmanifest erhalten Sie mit der Bestätigung. Die Reiseunterlagen bekommen Sie im Bus bzw. ca. 10 Tage vor Abfahrt im Reisebüro oder per Zusendung gegen Portoauslagen. Zwischenverkauf vorbehalten Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Berr Reisen in Zusammenarbeit mit nicko cruises Flussreisen GmbH, Mittlerer Pfad 2, 70499 Stuttgart.

Kabinenauswahl (Preise p.P.)

€ 1.299,- € 1.529,-

2-Bett-Kabine Hauptdeck 2-Bett-Kabine Mitteldeck vorn

2-Bett-Kabine Mitteldeck € 1.639,- 2-Bett-Kabine-Deluxe Mitteldeck  € 1.869,- 2-Bett-Kabine-Deluxe Oberdeck € 2.019,- Doppelkabine zur Alleinbenutzung +75%

Deluxe Mitteldeck

*An Bord buchbare Ausflüge

Kloster Cluny Im Mittelalter zählte die Abtei von Cluny im Burgund zu einem der einflussreichsten religiösen Zentren, von dem bedeutende Klosterreformen aus- gingen. Zu seiner Hochzeit beheimatete das Kloster, das vor dem Bau des Petersdoms im Jahr 1506 die größte Kirche der westlichen Christenheit war, mehr als 4000 Mönche. Nach der Zerstörung während der Französischen Revolution blieb nur ein Teil der Abteikirche erhalten. Château Cormatin In der Nähe von Cluny liegt das in Privatbesitz befindliche Schloss, das einen interessanten Einblick in das Leben des französischen Adels im 17. und 18. Jh. gewährt. Auf jeden Fall sollte man nach der Führung noch einen kleinen Spaziergang durch die bezaubernde Gartenanlage unternehmen, die mit ihren Wasserspielen und einem Labyrinth unbedingt einen Besuch wert ist. Beaujolais mit Rundgang durch das mittelalterliche Dorf Oingt und Weinprobe auf einem Weingut Im südlichen Teil von Burgund liegt die französische Weinregion Beaujolais, die in der ganzen Welt bekannt ist. Dazu beigetragen hat vor allem der „Vin Nouveau“, der schon im ersten Jahr seiner Herstellung verkauft werden darf. Hier darf eine Weinprobe natürlich nicht fehlen und der Besuch im charmanten mittelalterlichen Dorf ist eine schöne Abrundung dieses Ausfluges. Camargue und Besuch einer Stierfarm Zu den eindrucksvollsten Landstrichen Südfrankreichs zählt die Camargue, die bekannt ist für Flamingos, weiße Pferde und die schwarzen Stiere. Bei einem Besuch auf einer Stierfarm werden Sie bei der Ankunft von den stolzen „Gardians“ auf ihren wilden Pferden begrüßt und zu den Leiter- wägen geleitet. Aquädukt Pont du Gard Als einer der wichtigsten Brückenbauwerke, die aus der Antike erhalten geblieben sind, präsentiert sich mit einer beeindruckenden Höhe von 50 Metern der Pont du Gard, der früher die Bewohner von Nimes mit Wasser versorgte und heute auf der UNESO-Liste des Weltkulturerbes zu finden ist..

87

Frankreich

Buchungs-Hotline: 08062/9067 50

www.berr-reisen.de

www.berr-reisen.de

Powered by