BERR Hauptkatalog 2020

Inselhopping Ostfriesische Inseln Urlaub soweit das Auge reicht Wunderschön aneinandergereiht wie Perlen liegen sie vor der niedersächsischen Küste in der Nordsee: die sieben Ostfriesischen Inseln. Unendliche Weite, eine frische Brise und herrlich lange Strände prägen Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge. Die Inseln sind unterschied- lich groß und jede hat ihren eigenen Charakter, landschaftlich aber gleichen sie sich: Sandstrand zur offenen Meerseite, Dünen in der Mitte und Marschland zur Landseite, wo das Wattenmeer liegt. Viel Natur mit Wasser, Strand, Dünen sowie gute Luft zum Durchatmen - das haben alle Inseln gemeinsam. Erleben Sie mit uns gleich drei der sieben Schönheiten und Urlaub soweit das Auge reicht.

1. Tag: Anreise Vorbei an Nürnberg, Würzburg und Kassel fahren wir zu unserem Hotel für die Zwischenübernachtung im Raum Celle. Bevor wir das Hotel beziehen, bleibt noch etwas Zeit, um die schöne Altstadt am Fuße des Residenzschlos- ses auf eigenen Spuren zu erkunden, oder einen Bummel durch die roman- tischen Gässchen zwischen den Fach- werkhäusern zu unternehmen. Danach Fahrt zum Hotel und Abendessen. 2. Tag: Anreise Ostfriesland Frisch gestärkt nach dem Frühstück fahren wir weiter in Richtung Ostfries- land. Gegen Mittag erreichen wir die Stadt Emden, die größte Stadt Ost- frieslands. Sie ist nicht nur bekannt für ihren Seehafen, sondern auch durch den Komiker Otto Walkes, der seiner Heimatstadt durch Filme und Musikal- ben zu größerer Bekanntheit verholfen hat und durch sein Wirken den sprich- wörtlichen Ostfriesenwitz geprägt hat. Bei einer Hafenrundfahrt entdecken

wir die Stadt zuerst aus einer anderen Perspektive und hier lautet das Motto: „Bitte die Köpfe einziehen! Beschädi- gen Sie die Brücken nicht!“ Die flachen Schiffe passen gerade durch die Brü- cken, die nur 1,60 m über der Wasser- linie verlaufen. Wenn große Schiffe kommen, werden die Brücken eben hochgezogen. Wieder an Land lernen Sie die Stadt bei einem geführten Rundgang kennen. Auffällig sind neben dem Rathaus mit dem markanten Tor- bogen im Zentrum, auch die vielen natürlichen und künstlich angelegten Kanäle, die das Stadtbild prägen. An- schließend setzen wir die Fahrt zu unserem Hotel in Jever fort, wo wir diesen ersten Tag in Ostfriesland mit einem Abendessen so langsam aus- klingen lassen. 3. Tag: Norderney entdecken Unsere Fahrt mit dem Bus bringt uns heute in Richtung Norden bis nach Norddeich. Von hier geht es mit der Fähre auf die Insel Norderney, die nach

Borkum die zweitgrößte ostfriesische Insel ist und deshalb auch die „Grande Dame“ der Nordsee genannt wird. Eine Inselrundfahrt führt mit interessanten Erklärungen und einer kleinen Pause am Strand zu den schönsten Punkten der Insel, wie z.B. dem Dünengelände, zur Hellerwiese und zum knapp 55 Meter hohen Leuchtturm. Im Anschluss an die Führung bleibt noch freie Zeit für einen Bummel entlang der vielen erhaltenen Biedermeierhäuser und der klassizistischen Bauten aus dem vorigen Jahrhundert. Wer genug von Besichtigungen hat und Ruhe und Ent- spannung sucht, der wird an einem der vielen, weißsandigen Strandabschnitte auf Norderney sicher fündig, bevor uns die Fähre wieder ans Festland bringt. Von dort fahren wir nach Marienhafe und begeben uns auf die Spuren des legendären Seeräubers Klaus Störte- beker, der der Sage nach zeitweilig in Marienhafe Unterschlupf fand und von hier aus die Seeschifffahrt an der ost-

friesischen Küste unsicher machte. In Störtebekers Teestube, am Fuße des Störtebekers Turms, sind wir zu einer Teezeremonie eingeladen und erleben im traditionellen Ambiente echte ost- friesische Tradition. 4. Tag: Ausflug Insel Borkum Gut gestärkt starten wir nach dem Frühstück zum heutigen Tagesausflug auf die Insel Borkum, die mit 36 km² die größte der sieben ostfriesischen Inseln ist. Mit dem Katamaran fahren wir ab dem Borkumanleger in Emden zur Insel und genießen dabei wun- dervolle Ausblicke auf deutsche und niederländische Küstenstreifen. Die Nordseeinsel ist anerkanntes Heilbad und bietet ein reizvolles Inselstädt- chen mit vielfältigem kulturellem An- gebot. Mit der Inselbahn fahren wir durch Wiesen und Dünen zum schö- nen Inselort Borkum. Klassizistische Bauwerke im Stil der Seebäderarchi- tektur prägen das Gesicht der Stadt. Hier findet man schöne Cafés und

98

Deutschland

Buchungs-Hotline: 08062/9067 50

www.berr-reisen.de

www.berr-reisen.de

Powered by